Metallica spielen „Orion“ in Gedenken an Cliff Burton und rühren zu Tränen

Metallica spielen „Orion“ in Gedenken an Cliff Burton und rühren zu Tränen

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Am 10. Februar wäre Cliff Burton 58 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren spielten Metallica ihren Song „Orion“ am selben Tag bei ihrem Konzert in Turin.

Burton schrieb an dem „Master Of Puppets“-Song von 1986 mit. Er starb ein halbes Jahr nach Album-Veröffentlichung bei einem Autounfall, er wurde 24 Jahre alt. Auf Burton folgte Jason Newsted, aktueller Bassist ist Robert Trujillo.

Gedenktafel für Cliff Burton, Metallica
Gedenktafel für Cliff Burton, Metallica

Der Alameda County in Kalifornien ernannte den 10. Februar unlängst offiziell zum „Cliff Burton Day“.

Metallica spielen „Orion“:

Creative Commons
Metallica live 2019: Aktualisierter Stand zum Ticketvorverkauf

So nah wie möglich dran sein wollen an Metallica – so sind die Hardcore-Fans. Natürlich sind deshalb auch schon am Tag des Vorverkaufsstarts für die vier Deutschland-Konzerte der Band 2019 alle „Front of Stage“-Kategorien ausverkauft. Bei Eventim gibt es für die begehrten Plätze keine Tickets mehr, in Berlin ebensowenig wie in Köln, München und Mannheim. Bei Sitzplätzen und weiter von der Bühne entfernten Stehplätzen sieht die Lage noch etwas entspannter aus. METALLICA – Live 2019 WorldWired Tour 2019 SPECIAL GUESTS: GHOST & BOKASSA Fr. 10.05.2019 Zürich Stadion Letzigrund* Do. 13.06.2019 Köln RheinEnergieStadion Sa. 06.07.2019 Berlin Olympiastadion Fr. 16.08.2019 Wien Ernst-Happel-Stadion**…
Weiterlesen
Zur Startseite