Miley Cyrus kündigt seltsames Comeback an – #theheartbrokenera


von

Nachdem Miley Cyrus im Herbst 2017 ihr Country-Pop-Werk „Younger Now“ veröffentlichte, zog sie sich weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Die Sängerin trat lediglich als Jurorin in der Castingshow „The Voice“ auf. Im Juli löschte die 26-Jährige zudem alle Inhalte ihrer sozialen Kanäle. Das erregte schon deshalb Aufsehen, weil Miley zuvor im Sekundentakt postete.

Diese Woche kündigte Miley Cyrus mittels einiger kryptischer Clips, unter anderem mit dem Motiv eines zerbrochenen Disco-Herzens, ihr recht kurzfristiges musikalisches Comeback an. Teil der Wiederkehr ist offenbar Mark Ronson. Der Producer veröffentlichte auf Twitter Snippets mit gleicher Thematik und dem Hashtag #theheartbrokenera. Ob die Kooperation lediglich aus einem Lied oder gar einem ganzen Album besteht, wird wohl erst am 29. November klar sein.

„Younger Now“ von Miley Cyrus bei Amazon.de kaufen

Zudem bestätigte die Sängerin auf Instagram, dass sie am 15. Dezember gemeinsam mit Ronson bei der beliebten amerikanischen Fernsehshow „Saturday Night Live“ auftreten werde. Ein Händchen für mediale Selbstinszenierung hat die 26-Jährige bekanntlich mit der Muttermilch aufgesogen.


Miley Cyrus: Rockalbum „Plastic Hearts“

Miley Cyrus kündigt mit „Plastic Hearts“ ein Rockalbum an. Die US-Popsängerin hat sich während des vergangenen Jahres einer musikalischen Neuorientierung unterzogen, veröffentlichte unter anderem Cover-Versionen von „Zombie“ von The Cranberries, den Blondie-Hit „Heart Of Glass“, „Just Breathe“ von Pearl Jam, „Nothing Else Matters“ von Metallica und „Sweet Jane” von The Velvet Underground. Zudem hatte sie im vergangenen Monat angekündigt, an einem Cover-Album von Metallica-Songs zu arbeiten. https://twitter.com/MileyCyrus/status/1325852723644952577?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1325852723644952577%7Ctwgr%5Eshare_3&ref_url=https%3A%2F%2Floudwire.com%2Fmiley-cyrus-rock-album-plastic-hearts%2F Die Nachricht, dass auch „Plastic Hearts“ ihrer rockigen Linie treu bleibt, bestätigte Miley Cyrus nun via Twitter. Darin schrieb ein weiblicher Fan: „Mädchen wollen keinen Freund, Mädchen wollen, dass Miley Cyrus ein ganzes…
Weiterlesen
Zur Startseite