Nehmen Mötley Crüe neue Musik auf?

Nehmen Mötley Crüe neue Musik auf?

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Eigentlich haben hat sich Mötley Crüe Ende 2015 aufgelöst. Doch schon damals schloss Vince Neil nicht aus, dass es jemals neue Projekte der Hair-Metal-Veteranen geben könnte. Jetzt verkündete Neil via Twitter, dass Mötley Crüe zurück ins Studio gehen.

„Aufregende Neuigkeiten! In ein paar Wochen werde ich mit den Jungs ins Studio zurückkehren, um vier brandneue Mötley Crüe-Songs aufzunehmen! Rock On!!“

Mötley – Crüe Saints Of Los Angeles jetzt bei Amazon.de bestellen

Noch wurde nichts offiziell bestätigt, doch schon Ende August hatte die Band ein Foto auf Facebook geteilt, auf dem Schlagzeuger Tommy Lee, Bassist Nikki Sixx und Produzent Bob Rock („Dr. Feelgood“, 1989) zusammen im Studio zu sehen sind. Seitdem brodelt die Gerüchteküche bei den Fans.

28th August 2018

Gepostet von Motley Crue am Dienstag, 28. August 2018

Die neuen Tracks könnten natürlich auch etwas mit der Netflix-Produktion des Biopics „The Dirt“ zu tun haben. Der Film soll 2019 rauskommen – bisher stehen schon die Hauptdarsteller fest, die „Jackass“-Regisseur Jeff Tremaine sich ausgesucht hat: Iwan Rheon (Ramsay Bolton bei „Game of Thrones“) gibt Leadgitarrist Mick Mars, Daniel Webber („The Punisher“) übernimmt die Rolle als Vince Neil, Tommy Lee wird von Machine Gun Kelly („Viral“, „Nerve“) gespielt und Douglas Booth („Lovin Vincent“, „Stolz und Vorurteil & Zombies“) verkörpert Nikki Sixx.

Der Film wird auf der 2001 erschienen Bestseller-Autobiografie „The Dirt – Sie wollten Sex, Drugs & Rock N Roll“ beruhen. Die Band hatte das Buch zusammen mit Autor Neil Strauss selbst geschrieben und wird auch den Film produzieren.

Mötley – Crüe Saints Of Los Angeles jetzt bei Amazon.de bestellen
Die 50 besten Songs von Bruce Springsteen

Weiterlesen
Zur Startseite