Highlight: David Bowie & Iggy Pop: Die Berliner Alben und Jahre

Reinhören

Motörhead teilen unveröffentlichtes Cover von David Bowies „Heroes“

Die Nachlassverwaltung von Motörhead ist bisher ziemlich zaghaft gewesen, seit ihr Sänger Lemmy Kilmister im Dezember 2015 an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben ist. Doch nun geht es los! Die Band bringt am 01. September die Compilation „Under Cöver“ auf den Markt, die insgesamt 11 Coverversionen Motörheads von Songs von Bands wie Metallica, Sex Pistols und The Ramones enthalten wird.

Mit dabei ist auch „Heroes“ von David Bowie, das die Musiker 2015 während der Aufnahmen für ihre Platte „Bad Magic“ aufgezeichnet hatten. Die LP erschien nur vier Monate vor Lemmy Kilmisters Tod.

Hören Sie hier das Motörhead-Cover von „Heroes“

Kooperation

So arbeiteten die Beatles am „Weeping Sound“ für das White Album

Der Text zu Harrisons erstem großen Beatles-Song entstand aus einem Zufall. Harrison hatte den Großteil der Musik schon auf dem Indien-Trip von Februar bis April 1968 geschrieben, machte sich aber erst nach seiner Rückkehr auf die Suche nach den passenden Worten. Inspiriert von den Theorien des "I Ging" zog er im Haus seiner Eltern ein Buch aus dem Regal, schlug eine Seite auf und schrieb einen Text zu den ersten Worten, die ihm ins Auge fielen. Es war "gently weeps" - und stammte vermutlich aus dem Gedicht "Rain on the Roof" von Coates Kinney, in dem sich die Zeile befindet:…
Weiterlesen
Zur Startseite