Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Sex Pistols

Sex Pistols im Überblick:

03.05.2021:  Die Ramones gehören zu den wichtigsten Bands aller Zeiten. Für einige sind sie sogar die Schöpfer dessen, was man bald nach ihrer Gründung Punk nannte. in Ramones: Ihre Geschichte und der Tod der Gründungsmitglieder

22.04.2021:  Mit bedrohlich vor sich hin mäandernden Grau-in-Grau-Songs definierten The Cure auf ihrem zweiten Studioalbum den Sound einer Ära. in „Seventeen Seconds“ von The Cure: Teenage Angst für alle

01.02.2021:  „Es ist ein Krieg, bei dem man als Verlierer feststeht. Aber ich gebe alles, denn sie ist mein Leben“, so der Musiker über das Leben mit seiner Ehefrau Nora Forster. in Johnny Rotten pflegt seine an Alzheimer erkrankte Frau

22.12.2020:  Joe Strummer war eine der prägendsten Figuren des Punk. ROLLING STONE erinnert an den viel zu früh verstorbenen Streiter für soziale Gerechtigkeit. in Joe Strummer von The Clash: Dies ist die Todesursache der Punk-Ikone

23.11.2020:  Die Punk-Ikone Johnny Rotten fing sich wegen seiner Tierliebe ein paar Flöhe ein. in Sex Pistols: Johnny Rotten wurde von Flöhen in Penis gebissen

04.11.2020:  Die Punk-Ikone gilt schon länger als Trump-Befürworter und eckte auch mit seiner Pro-Brexit-Haltung an in Sex Pistols: Trump-Verteidiger Johnny Rotten rastet komplett aus

12.10.2020:  Zuletzt war John Lydon, wie der Sänger mit bürgerlichem Namen heißt, mit einem T-Shirt gesehen worden, auf dem „Make America Great Again“ stand. in Sex Pistols: Johnny Rotten bekennt sich endgültig als Trump-Fan

14.09.2020:  McCray, der die Band erst zum Punkrock brachte, starb am 9. September. Die Ursache seines Todes ist nicht bekannt. in Sid McCray, Ex-Sänger der Bad Brains, ist tot

16.07.2020:  Vielen sahen in River Phoenix einen der besten Schauspieler seiner Generation. ROLLING STONE erinnert an einen besonderen Menschen. in River Phoenix: Der frühe Tod des Ausnahmeschauspielers

09.07.2020:  Die komplette Liste der besten Debütsingles aller Zeiten, gewählt vom amerikanischen ROLLING STONE. Eine Sammlung aus mehreren Jahrzehnten Pophistorie. in Die 100 besten Debütsingles aller Zeiten: Die komplette Liste

08.07.2020:  ROLLING STONE hat gewählt: Dies ist die komplette Liste der 50 besten Bassisten aller Zeiten. in Die 50 besten Bassisten aller Zeiten: Die komplette Liste

17.06.2020:  Kurt Cobains Halbakustik-Gitarre Martin D-18E wird für einen Startpreis von einer Million Dollar angeboten. Wahrscheinlich ist der emotionale Wert nahezu unschätzbar. Kurt Cobain wurde nur 27 Jahre alt. Wir blicken auf sein Leben und seine kurze, intensive Karriere mit Nirvana zurück, die nur fünf Jahre andauern sollte. in Nirvana: Kurt Cobain – Smells Like Unvergessen

Reviews zu Sex Pistols


  • The Sex Pistols - Never Mind The Bollocks

    Musik der Sex Pistols gibt es hier nicht zu hören („Alternative“ ist wieder mal gleichbedeutend mit „unautorisiert“), doch hat Alan Parker viele Zeitzeugen, darunter Malcolm McLaren, Glen Matlock und Steve Diggle befragt, nicht nur zu den Pistols, sondern zum Phänomen Punk im Allgemeinen. Aber auch die unterschiedlichsten Perspektiven machen eine 90-minütige Lektion nicht richtig unterhaltsam, […]

  • Sex Pistols - Never Mind The Bollocks

    Das 30-jährige Jubiläum des nicht so großartigen Rock’n’Roll-Schwindels weckt zwiespältige Erinnerungen. An die unbändige Freude über vier fantastische Singles, alle jetzt wieder als 7″-Replicas zu haben. Und an die bodenlose Enttäuschung über eine LP, die dem Fan alles noch mal verkaufte und nur jene ahnungslosen Langweiler bestens bediente, die nicht von ungefähr „LP bores“ genannt […]

  • Jeff Bench - A Tribute To The Sex Pistols

    ist eine feine Hommage an die Pistols, mit großartigen Fotos aus dem Bestand der englischen Presseagentur Rex Features, kongenial kommentiert von Jeff Bench. 30 Jahre nach „Anarchy In The UK“ wird es nun allenthalben wieder poliert, das Andenken an den Punk, hier immerhin so informiert, dass nachträgliche ideologische Annexionsversuche zwar Erwähnung finden wie natürlich auch […]

  • Sex Pistols // R.E.M. - There is No Future // Automatic For The People

    Vinyl von Wolfgang Doebeling Die frühen Demos, remastered, in all ihrer schäbigen Brillanz: „Liar“, „Submission“, „No Fun“, „No Feelings“, „EMI“. Ein erhellendes Companion Piece zu „Never Mind The Bollocks“, das selbst indes kaum mehr war als ein Aufguss der genialen Singles für lethargische Album-Käufer. (Earmark/Cargo) Die rundeste und sicher populärste LP der Rock-Moralisten. Beginnt mit […]

  • Sex Pistols - Pretty Vacant

    Fifty on 45 RPM Das britische Garagen-Gegenstück zu Richard Hells „Blank Generation“, härter, anarchischer und nicht minder emblematisch. Wo Hell aber Aufmerksamkeit heischt zu Robert Quines Stakkato-Quengeln, klingt Rottens „we don’t care“ kompromisslos und Steve Jones‘ feinstes Rifferama geradezu quecksilbrig. „Pretty Vacant“ war kein Husarenstück vom Schlage „God Save The Queen„, kommt aber mit mehr […]

  • 1. The Sex Pistols – Anarchy In The UK - Fifty on 45 RPM

    Eine einzige Drohung, genüsslich und gemein, von Johnny Rottens diabolischem Gewieher am Anfang bis zum letzten zerdehnten, hasszerfressenen „destroy“. So langsam wie markerschütternd. Nicht die erste Punk-Single indes. So wenig wie „That’s Alright Mama“ die erste Rockabilly-Single war. Doch der Effekt war derselbe: Erstaunen und Entsetzen. Erstaunen bei uns, die wir gerade noch gemeint hatten, […]



The Cure: Das bedeutet der Bandname

Mehr als 40 Jahre gibt es bereits The Cure. Die britische Band rund um Leader Robert Smith tourt bis heute weltweit und trat so erst 2019 unter anderem in Mexiko live auf. Mit so unvergessenen Songs wie „Friday I'm In Love“, „Boys Don't Cry“ und „All Cats Are Grey“ schrieben sie Musikgeschichte. Doch in der Formation aus Smith, Simon Gallup, Roger O'Donnell, Jason Cooper und Reeves Gabrels ist nur noch der Leadsänger aus der Original-Band. Über die Jahre wechselten die Mitglieder fleißig durch und auch der Bandname „The Cure“ war übrigens nicht ihre erste Wahl. Was steckt aber nun hinter…
Weiterlesen
Zur Startseite