Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo

My Sound Of Silence: Tourdaten und ROLLING-STONE-Session: „Pennyroyal Tea“

Aus Schweden, genauer gesagt aus Umeå, stammen My Sound of Silence – ein berauschendes Indie-Duo, bestehend aus Helena Andersson und Therese Lithner.

Mit ihrem Lo-Fi-Sound, ihren Popmelodien und einem mystischen Unterton hört man ihnen ihre Herkunft fast an – die beiden Musikerinnen stammen aus verschwindend kleinen Dörfern im hohen Norden Schwedens, wo die Sonne sich im Winter nur ein paar Stunden blicken lässt. In den Texten der Band geht es um Widersprüche, innere Konflikte und dem Suchen nach Lösungen.

Andersson und Lithner kommen nun wieder nach Deutschland, um ihr Debütalbum „Low Velocity Bullets“ nach einer erfolgreichen Frühjahrstournee ein zweites Mal vorzustellen (Tourdaten s.u.).

Für uns spielten My Sound Of Silence eine ROLLING-STONE-Session ein – und coverten den Nirvana-Klassiker:

 

12.10. Bremerhaven, Café de Fiets
13.10. Hamburg, Secret Gig
14.10. Osnabrück, Comeback
15.10. Münster, Dreiklang Café*
16.10. Gießen (tbc)
17.10. Karlsruhe, Living Room
18.10. Wiesbaden, Wakker
19.10. Leipzig, Horns Erben
21.10. Berlin, Mastul*
22.10. Hamburg, Hanseplatte*

* mit Daniel Green


Led Zeppelin: Warum hinter dem Bandnamen eigentlich ein Diss von Keith Moon steckt

Led Zeppelin ist dank Songs wie „Stairway To Heaven“, „Ramble On“ und „Whole Lotta Love“ jedem Rockf-Fan ein Begriff, doch längst nicht jeder weiß, wie die größte Rockband der Siebziger eigentlich zu ihrem Namen kam. Dahinter steckt nämlich ein wenig schmeichelhafter Kommentar eines befreundeten Musikers – dem früheren „The Who“-Schlagzeuger Keith Moon. https://www.youtube.com/watch?v=HQmmM_qwG4k Alles begann mit den Yardbirds Aber der Reihe nach: 1966, also zwei Jahre vor der Gründung von Led Zeppelin, wurde der Londoner Gitarrist Jimmy Page Mitglied bei The Yardbirds, um dort den ausgestiegenen Bassisten Paul Samwell-Smith zu ersetzen. Schnell etablierte sich der erfahrene Studiomusiker dort als Lead-Gitarrist…
Weiterlesen
Zur Startseite