Nach Auto-Crash im Suff: Christian „Car Man“ Kahrmann fährt wieder Auto


von

Am Dienstag, den 17. Mai 2016, fuhr Christian Kahrmann mit 1,5 Promille im Blut mit seinem SUV in Berlin-Charlottenburg gegen einen Baum. Seine beiden Töchter saßen mit ins Auto und mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus. Nun wurde der Promille-Raser wieder hinter dem Steuer gesichtet.

Am Mittwoch (18. Mai) fuhr Kahrmann mit seinem dreirädrigen Kleintransporter durch Berlin. Vermutlich ohne Führerschein, denn den dürften die Polizeibeamten nach seinem Suff-Crash direkt vor Ort sichergestellt haben. „Promille-Benny“ droht jetzt ein Führerscheinentzug von mindestens zwölf Monaten sowie eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU). Hinzu kommt aller Wahrscheinlich nach auch noch ein Strafbefehl inklusive Geldstrafe für seine Fahrt ohne Führerschein.


Fan auf Facebook werden


Die Polizei leitete bereits Ermittlungen wegen des Unfalls und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ein: Christian Kahrmann wurde nach dem Eintreffen der Polizei aggressiv, hat sich auf den Boden geschmissen und gewehrt. Der Unfall ereignete sich am 17. Mai um kurz vor 15 Uhr. Warum Kahrmann betrunken war und zudem mit Kindern unterwegs, bleibt unklar.


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Till Lindemann bringt mit „Golden Shower“ den nächsten eigenen Alkohol auf den Markt

Dass Rammstein gerne mal extravagantes Merchandise auf den Markt bringen, ist schon lange nichts Neues – auch der eigene Alkohol ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Die neue Spirituose von Frontsänger Till Lindemann verblüfft dennoch. Unter seinem Label „Doctor Dick“ bringt Lindemann nun das nächste Getränk heraus – und das hat einen ganz speziellen Namen. Fetisch-Getränk Cocktailnamen wie „Sex on the Beach“ sind veraltet: Till Lindemann hat einen neuen, anzüglichen Namen für seinen Alkohol entdeckt. In einschlägigen Kreisen beschreibt die „Golden Shower“ eine Sexpraktik, bei der man auf den Partner uriniert oder sich selbst von diesem an-urinieren lässt. Aber auch der…
Weiterlesen
Zur Startseite