Neue Projekte: Jarvis Cocker schreibt Songs für einen Film von Russell Brand

Der britische Komiker Russell Brand ist in Deutschland wohl am ehesten für seinen, eher unrühmlichen Auftritt als Moderator der MTV Video Music Awards im letzten Jahr bekannt. In Großbritannien aber gehört er in die Riege der bekanntesten Comedians. Für den Soundtrack zu seinem neuen Film, „Get Him To The Greek“ über sein Alter-Ego, den Rockstar-Charakter Aldous Snow, konnte er jetzt Jarvis Cocker gewinnen. Der Sänger schrieb drei Songs für den Film, scheint aber von deren Qualität und der des Streifens, nicht sehr überzeugt: „Es sind ziemlich alberne Songs. Aber sie sind ja auch für einen ziemlich albernen Film“.


Jan Böhmermann seufzt zum „Neo Magazin“-Abschied laut „Hallelujah“

Nach 167 Ausgaben des „Neo Magazin Royale“ ist Schluss mit lustig. Das ZDF wird die einst auf ZDF Neo gestartete und später auch im Hauptprogramm ausgestrahlte Satire-Show einstellen. Was zunächst wie eine Strafe für den nicht immer ganz einfachen Jan Böhmermann aussieht, ist natürlich eine Belohnung. Der Comedian bekommt ein Upgrade und darf im neuen Jahr ab Oktober eine (noch streng geheime) neue Sendung präsentieren. Vorher gab es dann am Donnerstag (12. Dezember) auf ZDF Neo (am Freitag auch im ZDF) aber doch noch eine letzte Sause, die keineswegs wie ein leises Servus daherkam. Von Beginn an keine falsche Bescheidenheit.…
Weiterlesen
Zur Startseite