Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Neuer Song der K-Pop-Band: BTS kündigen Single an


von

K-Pop-Fans können sich freuen: Die südkoreanische Boygroup BTS hat angekündigt, dass schon bald eine neue Single zu hören sein wird. Der Song wurde auf der Community-Plattform BTS Weverse für den 21. August angekündigt und soll die „BTS ARMY“, so der Name ihrer weltweiten Anhängerschaft, während der Corona-Krise auf andere Gedanken bringen.

BTS: Neuer Song als Geste für die Fans

In dem Statement der Band heißt es:

Wir haben eine neue Single für unsere ARMY und wir bereiten ein Album für die zweite Jahreshälfte vor. Aber wir haben uns entschieden, zuerst eine Single zu veröffentlichen, um so schnell wie möglich etwas für unsere Fans zu tun. Aufgrund von COVID-19 machen Menschen weltweit schwere Zeiten durch und wir wollen etwas positive Energie mit unseren Fans teilen.

Aber auch den Mitgliedern von BTS habe die Arbeit an neuer Musik geholfen, um sich von der derzeitigen Situation abzulenken. „Das ist auch für uns eine neue Herausforderung. Als wir den Song zum ersten Mal gehört und aufgenommen haben, waren wir voller Energie und fühlten uns aufgemuntert. Wir können es kaum erwarten, ihn mit euch zu teilen und gemeinsam zu genießen.“

Die Band hält noch einige Infos geheim

Wie die Single heißen wird, ist bislang aber noch nicht bekannt. Es werde sich dabei um die Lead-Single des neuen Studioalbums von BTS handeln. „Es ist ein Up-Tempo-Song und wird in englischer Sprache gesungen, genau wie ,MIC Drop‘ und ,Waste It On Me‘. Wir waren der Meinung, dass der Song auf Englisch einfach perfekt klingt.“


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Das letzte Album ist erst wenige Monate draußen

Erst im Februar hatte die Boyband ihr viertes Studioalbum „Map Of The Soul: 7“ veröffentlicht, das weltweit herausragende Kritiken erhielt. Es war die Fortsetzung ihres Werks „Map Of The Soul: Persona“, das 2019 erschienen ist und nur sechs Tage nach seiner Ankündigung bereits über zwei Millionen Vorbestellungen vorweisen konnte.


„Hirntote Risikopiloten“: Udo Lindenberg schießt gegen Corona-Gegner

Udo Lindenberg hat in Zeiten von Corona zur Coolness aufgerufen. Gleichzeitig kritisierte er die Maskenverweigerer scharf. Zuletzt sagte er gegenüber der deutschen Presseagentur in Hamburg: „Nur wenn wir alle cool bleiben und uns an die Regeln halten, können wir das Ding unter Kontrolle kriegen.“ Über diejenigen, die die Corona-Krise nicht ernst nehmen oder gar leugnen, sagte er: „Wenn die hirntoten Risikopiloten durch die Aerosole zischen, wird es ganz viele noch erwischen.“ Für Lindenberg steht daher fest, dass wir als Gesellschaft zusammenhalten müssen, um die Krise zu überwinden. In seinen Worten: „Wir brauchen die kollektive Mega-Power, also: Maske auf und mit…
Weiterlesen
Zur Startseite