Zurück zu about the IMA
Highlight: Pink live in Berlin 2019: Fotos, Videos, Setlist

NEWS: Detlev Buck ist der kreative Kopf des IMA 2019

Neue Wege zu kennen, Konventionen in Frage zu stellen, ist seit jeher Bucks Erfolgsrezept. Nach dem Durchbruch mit Komödien wie „Karniggels“, „Wir können auch anders“ und „Männerpension“ drehte und schrieb er realistische Kriminalfilme wie „Knallhart“ und „Asphaltgorillas“ – und machte aus der biederen Hörspielserie um „Bibi und Tina“ die klügste und witzigste Kinofilmserie für Jugendliche.

„Musik spielt in meinem Leben und in meinen Filmen eine besondere Rolle. Deshalb freue ich mich wirklich sehr, den International Music Award zu unterstützen. Eine tolle Herausforderung, besonders deshalb, weil ich hier mit einigen altgewohnten Traditionen brechen will.“ Detlev Buck wird als Creative Consultant federführend für die visuelle Gestaltung des Abends zuständig sein und für eine ganz eigene Bildsprache bei der Verleihung am 22. November in der Berliner Verti Music Hall sorgen. Für Buck, einen der erfolgreichsten deutschen Filmemacher, ist dies die erste Arbeit an einer großen Live-Produktion.

ROLLING STONE gewinnt Filmpreisträger und Erfolgsregisseur Detlev Buck für den IMA 2019

„Detlev Buck und der Rolling Stone passen perfekt zusammen“, so Chefredakteur Sebastian Zabel. „Nicht nur seine Kinofilme, sondern auch die Muskvideos, die er für ‚Die Ärzte‘ und ‚Wolfsheim‘ gedreht hat, sind Klassiker.“

 

Instagram: https://instagram.com/internationalmusicaward/

Facebook: https://www.facebook.com/IMABerlin2019

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCSJQvGogJniuvjZjuugq3Yg


PANEL 2019: Cro votet mit

„Bleib easy, ea- ea- ea-“ – ist das nicht von dem Typ mit der Pandamaske? Cro? Ende 2011 veröffentlichte Cro, damals 21 Jahre alt, das Video zu seinem Song „Easy“, in dem er selbst zwar nicht zu sehen war, das aber den Hype um ihn lostrat und inzwischen rund 60 Millionen Mal bei YouTube geguckt wurde. Jan Delay verlinkte damals das Video auf Facebook und bezeichnete Cro als „die Zukunft des Deutsch-Rap“. Er wurde zum King des Raop, einer Mischung aus Rap und Pop.  Cro heißt eigentlich Carlo Waibel, stammt aus der Nähe von Stuttgart und gehörte zu den Störenfrieden…
Weiterlesen
Zur Startseite
Florence And The Machine

Florence And The Machine

[contact-form-7 404 "Not Found"]