Hier besucht Nicolas Cage sein eigenes Film-Festival und liest E.A. Poe vor


von

In Austin findet jedes Jahr zu Ehren von Nicolas Cage der „CAGED-Marathon“ statt. Dieses Mal tauchte der Schauspieler selbst bei dem eintägigen Film-Festival auf und las vor.

Der Schauspieler spaltet die Gemüter. Für die einen ist er der größte und am meisten unterschätzte Mime unserer Zeit. Ein ausdrucksstarker Performance-Künstler des modernen Films. Für die anderen ist er eine überbewertete Kultfigur.

Nicolas Cage liest bei einem Film-Festival zu seinen Ehren

Das Kino „Alarmo Drafthouse“ in Austin, Texas, veranstaltet seit einigen Jahren ein eintägiges Film-Festival mit dem Namen „CAGED“ zu Ehren des Schauspielers. Dabei werden ausschließlich Filme von ihm gezeigt. Für die Besucher der diesjährigen, vierten und auch letzten Auflage gab es eine besondere Überraschung: Cage kam dieses Mal persönlich.

Ein Knall zum Abschied: Der Überraschungsgast las auf der Bühne aus „The Tell-Tale Heart“ von Edgar Allan Poe vor. Ein Event, dass auch Nicht-Besucher des Festivals besuchen konnten.

Video: Hier besucht Nicolas Cage ein Film-Festival zu seinen Ehren und liest vor!