Nirvana: Bisher unveröffentlichtes Material aus den „Nevermind“- und „In Utero“-Sessions aufgetaucht

E-Mail

Nirvana: Bisher unveröffentlichtes Material aus den „Nevermind“- und „In Utero“-Sessions aufgetaucht

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Rund um Nirvana wurde nach dem Tod von Kurt Cobain posthum viel Material veröffentlicht. Wer glaubte, mit dem umfassenden „With The Lights Out“-Box-Set (2004) sei alles abgegolten gewesen, der sieht sich nun eines Besseren belehrt.

Zwar sind die nun via YouTube geleakten Stücke nicht gänzlich neu, aber bisher alternative Mixe von „Old Age“ und „Verse Chorus Verse“ gab es bisher nicht zu hören.

Die alternative Version von „Sappy“ wurde in den Sound City Studios wurde während der Nevermind-Sessions aufgenommen.

Aus der „In Utero“-Ära kann man sich eine Instrumental-Version von „Heart-Shaped Box“ anhören.

Alle weiteren Songs gibt es hier:

E-Mail