„Ocean’s Eight“: Die Kardashians sind mit an Bord


von

Hollywood arbeitet derzeit mit „Ocean’s Eight“ an einem Spin-Off der Ganoven-Trilogie von Steven Soderbergh. Doch anders als beim „Original“ („Ocean’s Eleven ist eigentlich auch nur ein Remake des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1960) soll es diesmal komplett weibliche Hauptrollen geben.

In New York laufen aktuell die Dreharbeiten von „Ocean’s Eight“ auf Hochtouren und hier wurden Stars am Set des Films gesichtet: Kim Kardashian und ihre Schwestern Kendall und Kylie Jenner werden im Film mitspielen und wohl eine mehr oder weniger wichtige Rolle bekommen.

Handlung

Viel ist über „Ocean’s Eight“ noch nicht bekannt. Anders als zuvor angenommen, soll der Film aber nicht den Auftakt einer neuen Remake-Trilogie bilden, sondern als Spin-Off inszeniert werden, das die Ereignisse aus den drei vorangegangenen Filmen nicht ignorieren soll. Ganz im Gegenteil sogar: Matt Damon wird ebenfalls mitspielen und seine Rolle des Linus Cordwell erneut zum Besten geben. Gerüchten zufolge soll es gar einen Gastauftritt von George Clooney (Danny Ocean) geben.

In „Ocean’s Eight“ will eine Gruppe Ganovinnen das New Yorker Metropolitan Museum Of Art während der „Met Gala“ ausrauben und Juwelen im Wert von mehreren Millionen ergaunern.

Treffen der Stars

„Ocean’s Eight“ scheint sich immer mehr zu einem Who-is-Who weiblicher Hollywood-Stars zu mausern. Neben den Kardashians sind noch folgende Frauen bestätigt: Sarah Paulson, Dakota Fanning, Cate Blanchett, Anne Hathaway, Sandra Bullock, Helena Bonham Carter, Rihanna, Mindy Kaling.

„Ocean’s Eight“ kommt in den USA am 08. Juni 2018 ins Kino.

https://www.rollingstone.de/kinovorschau-2017-diese-filme-muessen-sie-sehen-1178557/