Highlight: Die 5 spektakulärsten Halbzeitshows des Super Bowl

Offiziell bestätigt: Diese Guns N‘ Roses-Mitglieder sind bei den Reunion-Shows dabei

Nach zwei Jahrzehnten ist es nun bald wieder soweit: Guns N‘ Roses haben sich in klassischer Besetzung für zwei Reunion-Shows beim Coachella Festival im April zusammengerauft – dies bestätigte die Band nun auch offiziell in einem Statement.

Laut einer Pressemitteilung werden Axl Rose, Slash und Duff McKagan gemeinsam auftreten. Über die weitere Besetzung wurde nichts bekanntgegeben, es wird jedoch spekuliert, dass die Band durch Musiker aus der „Chinese Democracy“-Zeit unterstützt werden wird.

Das bedeutet: Auch Keyboarder Dizzy Reed, Mulitinstrumentalist Chris Pitman, Rhythmusgitarrist Richard Fortus sowie Drummer Frank Ferrer könnten dabei sein.

Gitarrist Izzy Stradlin sowie die Schlagzeuger Steven Adler und Matt Sorum werden als Gastmusiker hochgehandelt.

Neben der Festival-Auftritte könnten auch einige US-Shows in Planung sein – auch sickerten bereits erste Gerüchte über einem Auftritt beim Hockenheimring durch.

 


Kettcar spielen letzte Konzerte vor Tour-Auszeit

Nach fünfjähriger Pause veröffentlichten Kettcar vor zwei Jahren ihr wohl erfolgreichstes Album, „Ich vs. Wir“. Es folgten die größten Konzerte ihrer Karriere und viel Aufmerksamkeit für ihr Generationen- und Deutschlandlied „Sommer '89“. Vor einigen Monaten überraschte die Band mit der Ankündigung einer Pause auf unbestimmte Zeit. Ein ziemlicher Verlust, wie ihre neue Live-Platte bezeugt. Die LP „... und das geht so“ wurde auf verschiedenen Gigs auf den Touren zum aktuellen Album und der danach veröffentlichten EP aufgenommen, bei der Kettcar sich für einige Songs Unterstützung von einem Bläsertrio auf die Bühne holten. Für die anstehenden letzten Gigs vor der Auszeit kehren…
Weiterlesen
Zur Startseite