Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Pink live in Köln 2019: Tickets, Wetter, Sicherheit, Anfahrt

Pink ist ab 05. Juli in Deutschland auf Tour. Erster Stopp: RheinEnergie Stadion in Köln. Dort spielt die Sängerin am Freitag (05. Juli) und Samstag (06. Juli) zwei Konzerte, bevor es weiter nach Hamburg (08. Juli) geht. Bei uns gibt es die letzten Infos vor den Gigs.

Pink live in Köln 2019: Gibt es noch Tickets?

Ja, es gibt für beide Köln-Konzerte noch Karten. Diese können noch auf den letzten Drücker via Kölnticket erworben werden oder an den Abendkassen. Möglicherweise gibt es auf einigen regionalen Websites oder bei Radiosendern Gewinnspiele. Karten kosten ab 65,50 Euro. Es gibt auch noch Logen und Business-Seats. Hier werden aber gut 350 Euro fällig.

Pink live in Köln 2019: Wann geht es los (Einlass)

Einlass ins Stadion ist jeweils ab 17 Uhr. Das Konzert von Pink beginnt etwa gegen 20 Uhr und soll gegen 22:30 Uhr enden.

Pink live in Köln 2019: Wer ist Support?

Im Vorprogramm spielen Songwriter Vance Joy, DJ Kid Cut Up und die britische Band Bang Bang Romeo.

Pink live in Köln 2019: Welche Songs werden gespielt? (Setlist)

Zuletzt spielte Pink in Nanterre bei Paris diese Stücke:

P!nk Setlist Paris La Défense Arena, Nanterre, France 2019, Beautiful Trauma Tour

Pink live in Köln 2019: Wie wird das Wetter?

Am Freitag ist es in Köln wolkig, mit wenigen Sonnenaugenblicken zwischendurch. Die Temperaturen liegen zwischen 16 und 27 Grad. Am Abend während des Konzerts werden sehr angenehme 22 bis 26 Grad erwartet, die sich bis in den späten Abend auf 15 Grad abkühlen könnten.

Auch am Samstag ist es eher bewölkt bei Werten von 17 bis zu 26 Grad. In der Nacht kann es durchaus etwas Regen geben und die Temperatur sinkt auf 14 Grad.

Quelle: Wetter.com

Pink live in Köln 2019: Wie komme ich hin? (Anfahrt)

Eine Übersichtsseite mit allen Anfahrtswegen, ob zu Fuß, per Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln, finden Sie hier. Das Anwohnerschutz-Konzept greift ab 15 Uhr. Wir zitieren dazu aus der Homepage des RheinEnergieSTADIONS: „Wichtiger Hinweis für alle Besucher und Anwohner: Bereits ab 16 Uhr werden die stadionnahen Anwohnerbereiche durch Schranken verschlossen. Ab diesem Zeitpunkt werden dann nur noch PKWs durchgelassen, deren Fahrer einen speziellen Anwohnerparkausweis vorzeigen können.“

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) verstärken vor und nach dem Konzert den Stadtbahn-Verkehr auf der Linie 1. Außerdem fahren auf den Buslinien 141 und 143 Gelenkbusse.

Achtung: Die Tickets berechtigen nicht zur kostenlosen Fahrt mit dem ÖPNV.

Pink live in Köln 2019: Was darf ich ins Stadion mitnehmen? (Sicherheitsbedingungen)

Wie inzwischen bei Großveranstaltungen üblich, werden die Sicherheitsvorkehrungen umfangreich sein. Deshalb sollte man aufgrund der Körperkontrollen auch rechtzeitig anreisen. Taschen und Rucksäcke sollten zuhause bleiben oder das DIN-A4-Format nicht überschreiten.

MARTIN BUREAU AFP/Getty Images
MARTIN BUREAU AFP/Getty Images


AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Brian Johnson ist also definitiv wieder bei AC/DC dabei? Sieht doch ganz danach aus: Sein Comeback bestätigte er gegenüber der Grindcore-Band Terrorizer mit den Worten: „Ich habe es satt, das zu leugnen.“ Auch Eddie Trunk erzählte davon in seiner Sendung vom 11. April. Der Radio-Mann hat bekanntlich sehr enge Verbindungen ins australische Band-Lager. „Ich denke, es ist so gut wie beschlossene Sache, dass AC/DC ein Album machen werden oder ein Album gemacht haben, das erscheinen wird“, sagte Trunk. „Ich habe Quellen, die mir gesagt haben, dass sie unbedingt wieder mit dem zurückgekehrten Brian auf Tour gehen werden. Das ist alles…
Weiterlesen
Zur Startseite