Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Pixies-Statement: Joey Santiago lässt sich wegen Alkohol- und Drogenabhängigkeit behandeln

Kommentieren
0
E-Mail

Pixies-Statement: Joey Santiago lässt sich wegen Alkohol- und Drogenabhängigkeit behandeln

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Pixes haben auf ihrer Facebook-Seite ein Statement zum Gesundheitszustand ihres Gitarristen Joey Santiago veröffentlicht. “Für mindestens 30 Tage”, schreiben sie, “hat Joey Santiago sich in eine Rehab-Klinik einchecken lassen um sich wegen Alkohol- und Drogenproblemen behandeln zu lassen.”

In dem kurzen Beitrag teilen die Pixies mit, dass zwar Promo-Aktivitäten für ihr Album “Head Carrier” von der Auszeit ihres 51-jährigen Leadgitarristen betroffen seien (die neue Platte erscheint am 30. September). Allerdings sollen die Europa-Konzerte ab November, darunter am  24. November in Köln, wie geplant stattfinden.

In den 30 Jahren, die Santiago als professioneller Musiker aktiv ist, war von Drogenproblemen nie etwas bekannt gewesen.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben