Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Ozzy Osbourne: Ich bin weiterhin nüchtern!

Kommentieren
0
E-Mail

Ozzy Osbourne: Ich bin weiterhin nüchtern!

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ozzy Osbourne versucht mit Gerüchten aufzuräumen, seine Trennung von Ehefrau Sharon hätte mit Drogensucht zu tun. Zu “E! News” sagte der Black-Sabbath-Frontmann: “Ich bin seit dreieinviertel Jahren clean. Keine Drogen oder Alkohol seitdem. Alle Berichte, die davon schreiben, ich sei nicht mehr nüchtern, sind komplett falsch.”

Osbourne soll am Wochenende aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen sein. Die “Sun” vermeldetet, dass der Trennungsgrund mit einer Affäre zu tun habe, die der 68-Jährige mit seiner Hairstylistin begonnen hätte.

Ozzy, 68, und Sahron, 63, sind seit 1982 verheiratet. Sharon hatte den Sänger seit 1980 gemanagt und ist mit ihm durch dick und dünn gegangen – sie überstanden diverse Drogenabhängigkeiten Ozzys sowie Rehabs. Er selbst sagt, dass er ohne Sharon heute wohl nicht mehr am Leben sei.

I’m alive because I’ve got a strong wife, I think. I didn’t expect to live past 30. I remember when I was 21 saying I would be dead by 40.”

Das Paar hat drei Kinder, Aimee (31), Kelly (29) und Jack (28).

Für Dienstag (10. Mai) hat Ozzy Osbourne eine Statement angekündigt – noch ist unklar, ob es um Musik geht oder den Status seiner Ehe.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben