Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Pre-Listening: Andrew Belle – “Black Bear Hushed”

Kommentieren
0
E-Mail

Pre-Listening: Andrew Belle – “Black Bear Hushed”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Der Singer-Songwriter Andrew Belle veröffentlichte im Jahr 2010 sein Debütalbum “The Ladder” und drei Jahre später den Nachfolger “Black Bear”. In einigen Wochen wird man den talentierten Musiker auch auf dem “ROLLING STONE Weekender” sehen können. Zuvor erscheint am 07. Oktober via iTunes eine neue EP des 30-Jährigen: “Black Bear Hushed”. Sie enthält einige völlig neue Aufnahmen und überarbeitete Songs aus der “Black Bear”-LP. Serienjunkies könnten übrigens bereits vertraut sein mit Andrew Belles Musik: Einige Tracks waren u.a. bei “Grey’s Anatomy”, “Pretty Little Liars”, “Castle” und “Vampire Diaries” zu hören.

Andrew Belle ist im November auch auf Tour durch Deutschland unterwegs:

06. November: Frankfurt (Mousonturm Lokal)

08. November: Wangels (Rolling Stone Weekender)

10. November: Köln (Luxor)

11. November: München (Strom)

Mit ROLLING STONE können Sie exklusiv in die neue EP “Black Bear Hushed” hineinhören:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • “Game Of Thrones”: Erste Bilder vom Nacktdreh in Kroatien

    Schon im Vorfeld sorgte eine geplante Nacktszene am kroatischen Set für die fünfte Staffel von "Game Of Thrones" für Aufsehen, weil die kroatische Kirche sie mit allen Mitteln verbieten wollte. Anscheinend hatte man ein Einsehen mit der Kunstfreiheit: Nun gibt es erste Bilder.

Kommentar schreiben