Spezial-Abo

Prince: „Housequake“ live at Paisley Park (Videopremiere)


von

Am Freitag (25. September) erscheint Prince‘ „Sign O‘ The Times“ in drei verschiedenen Varianten als Reissue – die Super Deluxe Edition enthält 63 unveröffentlichte Tracks auf 13 LPs bzw. acht CDs. Es ist das erste Remaster des 1987er-Albums.

Zu den Highlights des Sets zählen unveröffentlichte Perlen wie ein Konzertmitschnitt des gefeierten Utrecht-Gigs, die Miles-Davis-Kooperation „Can I Play With U?“ sowie der einziger Auftritt von Prince mit Davis, Silvester 1987 im Paisley Park.

Prince: Großes Special im ROLLING STONE

Aus letzterer Kostbarkeit gibt es nun noch einen Vorgeschmack, um Lust zu machen auf die fällige Würdigung des Album-Meisterwerks. Am Dienstagabend (22. September) feierte das Video zur Paisley-Park-Live-Version von „Housequake“ auf der Facebookseite von Prince Premiere. (Hinweis: Derzeit verhindert Facebook das Einbetten von Videoinhalten auf anderen Websites – zum Video finden Sie über den Link.) Das Video wird nur für 48 Stunden zu sehen sein.

https://www.facebook.com/prince/posts/2101400416659728

Die neue Ausgabe des ROLLING STONE (erscheint am 24. September) steht ganz im Zeichen von Prince – mit großem Special über „Sign O‘ The Times“, weltexklusiver Vinyl-Single (A: „Sign O‘ The Times“ / B: „Witness 4 The Prosecution (Version 1)“) und einem besonderen Cover nur für Abonnenten. 


Prince-Song des Tages: „It“

Der Oktober-Ausgabe des ROLLING STONE, die am 24. September 2020 erscheint, ist eine exklusive 7-Inch-Single von Prince mit bislang unveröffentlichtem Single-Cover beigelegt: A-Seite ist „Sign O' The Times“, und auf der B-Seite präsentieren wir „Witness 4 The Prosecution (Version 1)“. Beide Stücke befinden sich auf der am 25. September erscheinenden Deluxe-Edition von „Sign O' The Times“. „Diesen Song“, sagte ein ekstatischer Prince zu seiner Ton-Ingenieurin Susan Rogers, „ist für das Black Radio!“. An Prince ist die Kritik nicht vorübergegangen: Einige Kritiker und Fans warfen dem Musiker vor, seine Community vernachlässigt zu haben, zu „weiß“ geworden zu sein. Zu wenig sei…
Weiterlesen
Zur Startseite