Queen: „Greatest-Hits“ erneut auf Platz 1 der UK-Albumcharts


von

Mit ihrem 1981 veröffentlichten Greatest-Hits-Album schafften es Queen nun erneut auf die Pole Position der offiziellen britischen Albumcharts. Grund dafür ist eine besondere Neuauflage zum 40. Jubiläum der Platte, dessen aktueller Erfolg nach Angaben der „Official Charts Company“ nun zu zu 86 Prozent aus dem Verkauf von physischen Exemplaren stamme.

Das 40. Jubiläum ihrer legendären Best-Of-Platte feiern Queen nun mit einer Wiederveröffentlichung des Albums inklusive einer besonderen CD-Edition für Sammler*innen mit Slipcase-Cover sowie einer limitierten Kassette, die in fünf verschiedenen Farben erhältlich ist.

Über 4000 verkaufte Exemplare der Sonderedition

Mit über 4000 verkauften Exemplaren dieser Sonderedition schafften es Queen nun auf Platz eins des britischen Album-Rankings „Official Albums Chart Update Top 100.“ Die Liste basiert auf den Verkäufen von CDs, Downloads, Vinyl und anderen Formaten, die die „Official Charts Company“ von Freitag bis Sonntag berechnet.

Wenn sich Queen mit ihrer Greatest-Hits-Platte weiterhin auf Platz eins des Chart-Updates hält, würde dies die fünfte Woche an der Spitze bedeuten. Damit würde sich die Band sogar selbst toppen, denn als sie das Album im Jahr 1981 veröffentlichten, hielt es sich im November und Dezember „nur“ in vier aufeinander folgenden Wochen auf Platz eins der britischen Album-Charts.