Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress
Highlight: 13 überraschende Hintergrundfakten zu den Videos von Queen und Freddie Mercury

Queens Of The Stone Age: Das Video zu „The Way We Used To Do“ ist ein satanischer Feuertraum

Das Video zu „The Way We Used To Do“ kann eigentlich nur auf Apple Music angeschaut werden; 90 Sekunden gibt es dort auch ohne Zugang. Die Band postete diesen Ausschnitt ebenfalls auf Facebook. Regie führte Musikvideo-Legende Jonas Åkerlund (Clips für Roxette, Madonna, U2 und Rammstein). Josh Homme tanzt darin inmitten von Satans Dienern, ein wahrer Feuertraum.

Sehen Sie hier das Video zu „The Way We Used To Do“

Das neue Album „Villains“ wird am 25. August erscheinen. Darum macht die Band seit Monaten ein großes Geheimnis. Seit kurzem gibt es auf dem interaktiven Vintage-TV, den die Band als Teaser auf ihrer Webseite eingerichtet hat, einen neuen Kanal. Vor rund zwei Monaten veröffentlichte die Band die Vorabsingle. „The Way You Used To Do“ heißt die und erinnert an das „Era Vulgaris“-Album aus dem Jahr 2007. Außerdem gibt es den Track „The Evil Has Landed“ im Stream zu hören.

Kooperation

Was wir über „Villains“ wissen

Und auch in den Wochen davor ging es rund. Anfang Juni hatten die Musiker den besagten interaktiven Vintage-Fernseher auf ihre Homepage gestellt, der Hinweise auf die kommende LP geben soll. Im November tourt die Band auch durch Deutschland – präsentiert von ROLLING STONE.

Queens of the Stone Age live in Deutschland

  • Do. 09.11.17 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
  • Fr. 10.11.17 München, Zenith
  • Sa. 11.11.17 Berlin, Velodrom
  • Mi. 15.11.17 Hamburg, Sporthalle

ROLLING STONE präsentiert: Queens Of The Stone Age live in Deutschland


Sam Fender im Video-Interview über seine Jugend und die Liebe zur Musik – Auf ein Flens mit…

Sam Fender wurde von der BBC als „Artist to watch 2018“ gekürt, also als Musiker, den man in diesem Jahr definitiv auf dem Radar haben sollte. Und das stimmt auch, denn seine Musik widmet sich politischen und sozialen Themen, und ist sehr persönlich. In diesem Jahr erschien seine erste EP „Dead Boys“, Ende November spielt der charismatische Musiker drei Konzerte in Deutschland. Hier die Termine: 28.11.2018: München, Zehner 29.11.2018: Berlin, Auster-Club 30.11.2018: Köln, antheater Köln Im Rahmen unserer Interview-Reihe „Auf ein Flens mit...“ haben wir uns mit Sam Fender in Berlin getroffen und uns in entspannter Atmosphäre bei einem kühlen…
Weiterlesen
Zur Startseite