Queens of the Stone Age: Josh Homme soll angeblich Morddrohungen ausgesprochen haben


von

Queens-of-the-Stone-Age-Sänger und -Gitarrist Josh Homme, hat angeblich gedroht, den neuen Freund seiner Ex-Frau umbringen zu wollen. Zudem soll er ihn tätlich angegriffen und beleidigt haben.

Berichte über tätlichen Angriff auf Partner von Hommes Ex-Frau

Dem Internet-Portal „TMZ“ liegen angeblich juristische Dokumente vor, in denen es heißt, dass Homme Morddrohungen gegen den neuen Freund seiner Ex-Frau Brody Dalle ausgesprochen habe. Der neue Partner Dalles heißt Gunner Foxx und bestätigte die Gegebenheiten auf Nachfrage. Weiter sagte er aus, dass sich die Lage am Weihnachtsabend 2021 endgültig zugespitzt haben soll.

Im Februar 2021 noch zusammen: Ex-Frau Brody Dalle mit Josh Homme

So behauptet Foxx, dass er von Homme in einem Einkaufszentrum in Thousand Oaks, Kalifornien, angegriffen und belästigt wurde. Homme habe ihn angesprochen und ihm gedroht, ihn von einem Balkon zu werfen. In den Gerichtsunterlagen heißt es zusätzlich, dass Homme das vermeintliche Opfer vor einem Apple-Store sogar ins Gesicht schlug und heftige Beleidigungen sowie Morddrohungen von sich gab. Laut Foxx habe Homme ihn zusätzlich am Arm gepackt und versucht ihn über das Geländer des Kaufhauses zu werfen.

In den Unterlagen behauptet Foxx weiter, Homme habe während der Auseinandersetzung seine Fingernägel in seine Hand gebohrt und ihm Todesangst eingejagt. Anschließend soll er die Polizei gerufen haben, die erst eintraf, als sich Homme bereits aus dem Staub gemacht habe.

Homme wird beschuldigt, Familie terrorisiert zu haben

Gunner Foxx lebt seit kurzem mit Hommes Ex-Frau und den gemeinsamen Kindern in Malibu. Im gemeinsamen Haushalt soll es zuletzt vermehrt gewaltsame Vorfälle gegeben haben. So soll in das Haus der Familie eingebrochen und die Autoreifen Foxx‘ zerstochen worden sein. In den Dokumenten beschuldigt Foxx Josh Homme ebenfalls für die Taten. Fotos der Schäden kursieren bereits im Netz. Mittlerweile wurde eine einstweilige Verfügung gegen Homme vor Gericht ausgesprochen, die besagt, dass er sich seinen beiden Töchtern und dem Freund seiner Ex-Frau nicht auf 50 Meter nähern darf. Homme selbst schweigt bislang zu den Vorwürfen.

Gabriel Olsen Getty Images for Absolut Elyx