Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: AC/DC: 10 Dinge über die Band, die Sie garantiert noch nicht wussten

Rammstein 2020: Zusatzshows für Deutschland angekündigt

Rammstein haben Zusatzshows für ihre Stadion-Tour 2020 angekündigt. Demnach gibt es weitere Deutschland-Termine für Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Morgen (5. Juli) startet der offizielle Ticket-Vorverkauf für die Konzerte im nächsten Jahr.

Die Band ist sich seiner Sonderstellung in der deutschen Konzertlandschaft bewusst und hat bereits in den letzten Jahren zahlreiche Vorkehrungen getroffen, um den Ticketkauf für ihre Fans fair zu gestalten und Enttäuschungen mit Tickets des Zweitticketmarkts insbesondere mit überteuerten und ungültigen Tickets zu verhindern.

Das aktuelle Album „Rammstein“ jetzt hier bestellen

Auch für den zweiten Teil der aktuellen Stadiontournee in Deutschland wurden entsprechende Maßnahmen getroffen. So wurde für die aktuellen Konzerte die Tradition eines weltweiten Presales für Fanclub-Mitglieder beibehalten. Um den gewerbsmäßigen Weiterverkauf auf dem Zweitmarkt gezielt einzudämmen, sind alle Tickets in Deutschland individuell personalisiert. Rammstein zählen seit vielen Jahren zu Vorreitern im Einsatz solcher Sicherheitsvorkehrungen.

Rammstein 2020 – Tour-Termine für Deutschland:

  • 29.05.2020 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig
  • 30.05.2020 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig – Zusatzshow
  • 02.06.2020 Stuttgart, Mercedes-Benz Arena
  • 03.06.2020 Stuttgart, Mercedes-Benz Arena – Zusatzshow
  • 27.06.2020 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
  • 28.06.2020 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena – Zusatzshow
  • 01.07.2020 Hamburg, Volksparkstadion
  • 02.07.2020 Hamburg, Volksparkstadion – Zusatzshow
  • 04.07.2020 Berlin, Olympiastadion
  • 05.07.2020 Berlin, Olympiastadion – Zusatzshow

Die Ticketpreise liegen zwischen 73 € und 116 € zzgl. Gebühren. Der Vorverkauf beginnt am Freitag, 05.07.2019, 11:00 Uhr exklusiv über Eventim.


ROLLING STONE präsentiert: Crowded House - Tour 2020 verschoben

Crowded House ist die langjährige Band des Songwriters Neil Finn. Gegründet 1985 in Melbourne Australien von Neil, Paul Hester und Nick Seymour, wurde ihr gleichnamiges selbstbetiteltes Debütalbum auf Capitol Records mit den Hits „Don't Dream It's Over“ und „Something So Strong“ zum weltweiten Erfolg. Diese und viele weitere Lieder finden auch heute noch Anklang beim Publikum, wobei vor allem das erstgenannte eines der meist gecoverten Lieder der letzten 20 Jahre ist. Die erste Phase der Band dauerte von 1985 bis 1995 mit vier Studioalben und hatte weltweit großen Erfolg. Diese Besetzung verabschiedete sich 1996 auf den Stufen des „Sydney Opera…
Weiterlesen
Zur Startseite