Rammstein: Donnerstag kommt die neue Single „Zeit“


von

Die Zeit der Soloprojekte ist vorbei. Am morgigen Donnerstag soll um Punkt 17 Uhr die neue Single von Rammstein veröffentlicht werden. Das berichten übereinstimmend diverse Fan-Seiten wie etwa der „RammWiki“. Der Titel der Songs, der auch das längst fertig gestellte neue Album der Berliner Band einläutet: „Zeit“.

Auch auf der offiziellen Rammstein-Website tickt seit kurzem ein Countdown. Ein Klick weiter ist ein kurzes Teaser-Video in Ninja-Mönchs-Optik zu sehen. Töne dazu gibt es bislang noch keine. Man gefällt sich in wohl orchestrierter Spannung.

Auch ein aktuelles schwarz-weiß Foto kursiert, auf dem die Band die Außentreppe am so genannten „Trudelturm“ heruntersteigt; ein Industrie-Denkmal aus grauem Beton auf dem Gelände der Luftfahrtforschung in Berlin-Adlershof. Vor dem Kesselhaus im Stadtteil Prenzlauer Berg verteilten Promo-Helfer zudem schlichte rote Flyer, auf dem „Zeit“-Logo in Form einer Lanze abgebildet ist. Im Jahr 1994 fand hier auf dem Gelände der Kulturbrauerei der erste offizielle Live-Auftritt von Rammstein statt. Im Rahmen der Berliner Bandpräsentation Metrobeat.

Damit startet die lange erwartete Veröffentlichungs-Offensive, die nahtlos in eine große Stadion-Tour übergeht, die am 15. Mai 2022 auf dem Flugfeld in Prag Legaty beginnt.

Auf der Rammstein-Website findet sich auch ein aktuelles Statement zum Krieg in der Ukraine. Darin appelliert man an einen universellen Humanismus: „Jedes Mitglied der Band hat unterschiedliche Erfahrungen mit den beiden Ländern; alle Musiker haben Freunde, Kollegen, Partner und Fans in der Ukraine und in Russland. Uns ist die Verzweiflung bewusst, die viele russische Fans angesichts der Handlungen ihrer Regierung empfinden und wir möchten an die Menschlichkeit erinnern, die russische und ukrainische Bürger teilen.“