Rammstein-Konzert: Tickets für Stuttgart müssen umgetauscht werden


von

Rammstein kommen im Zuge ihrer Europa-Tour am 10. und am 11. Juni nach Stuttgart – so weit, so gut. Die Band wird allerdings nicht, wie eigentlich geplant in der Mercedes-Benz Arena zu hören sein, stattdessen treten sie auf dem Cannstatter Wasen auf. Das bedeutet aber auch: Alle gebuchten Sitzplätze müssen online umgetauscht werden, wie „Metal Hammer“ meldet.  Tickets für die Mercedes-Benz Arena verlieren sonst ihre Gültigkeit.

Hintergrund des Veranstaltungsort-Wechsels sind die derzeitigen Bauarbeiten in der Mercedes-Benz Arena. Wegen der Fußball-Europameisterschaft 2024, die in Deutschland stattfinden wird, bleibt die Arena für Rammstein-Fans geschlossen. Die beiden Konzerte, für die insgesamt 100.000 Fans erwartet werden, müssen darum auf dem Cannstatter Wasen stattfinden. Das bleibt aber, wie jeder Umzug, nicht ohne Schwierigkeiten.

„Karten möglichst bald aktualisieren“

Weil sich am neuen Veranstaltungsort weniger Sitzplätze als in der Mercedes-Benz Arena befinden, appelliert Eventim-Kommunikationschef Frank Brandmeier an die Konzertbesucher*innen: Man solle die gebuchten Sitzplätze so bald wie möglich aktualisieren lassen. „Viele Kartenbesitzer haben das leider noch nicht getan“, so Brandmeier.

Der Cannstatter Wasen ist öffentlich, mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbar. Parkplätze sind vor Ort nicht vorhanden.

Deutschland-Tour 2022

Rammstein touren seit 16. Mai durch Europa. Hier die Daten für alle Konzerte in Deutschland:

  • 4. Juni 2022- Berlin Olympiastadion
  • 5. Juni 2022- Berlin Olympiastadion
  • 10. Juni 2022- Stuttgart Cannstatter Wasen
  • 11. Juni 2022- Stuttgart Cannstatter Wasen
  • 14. Juni 2022- Hamburg Volksparkstadion
  • 15. Juni 2022- Hamburg Volksparkstadion
  • 18. Juni 2022- Düsseldorf Merkur-Spiel Arena
  • 19. Juni 2022- Düsseldorf Merkur-Spiel Arena