Spezial-Abo

Rammstein: Blaue Blume löst Spekulationen aus – kommt jetzt „Herzeleid 2“


von

Am 25. September jährt sich zum 25. Mal die Veröffentlichung der Debütplatte von Rammstein, „Herzeleid“. Anscheinend hat die Berliner Band vor, das Jubiläum auch ausgiebig zu feiern. Darauf deuten die Facebook-Aktivitäten von Till Lindemann und Co. hin.

In dem Sozialen Netzwerk posteten Rammstein einen Clip im Titelbild, der eine sich drehende violett-blaue Blume zeigt. Klar, das zarte Pflänzchen (damals in Orange) ist verbunden mit dem Aufstieg zur erfolgreichsten Hard-Rock-Band, die es in Deutschland je gegeben hat.

Rammstein: Gibt es ein „Herzeleid 2“?

Was es mit der romantischen Blauen Blume auf sich hat, ist noch nicht klar. Ein Statement der Band gibt es nicht, auf Instagram ist auch noch nichts zu sehen. Fans spekulieren in Kommentaren auf Facebook, ob es eine Deluxe-Box geben könnte (mit Vinyl und CD, mit unbekannten Bonustracks und Zusatzmaterial) oder gleich ein „Herzeleid 2“. Interessant wäre eine Neufassung der Songs, frisch im Studio eingespielt und mit einigen neuen Tracks versetzt.

Möglich wäre mit Blick auf den Jubiläumstermin sogar eine überraschende Veröffentlichung in dieser Woche.

Zuletzt hatte es Berichte darüber gegeben, dass die Musiker sich in Frankreich aufhalten und in der Nähe ihres Studios „La Fabrique“ gesichtet wurden. Hier hatten Rammstein auch ihre letzte, selbst betitelte LP aufgenommen. Zeit dafür hatten die Berliner jedenfalls. Wegen der Corona-Pandemie fiel der zweite Teil ihrer Welttournee komplett ins Wasser, alle Termine wurden auf 2021 verschoben.


Rammstein: In diesem Studio arbeiten sie an Musik

Rammstein sind zurück im Studio. Nachdem der zweite Teil ihrer Welttournee Corona.bedingt verschoben werden musste, wurden die Musiker schon vor Wochen in der Nähe des Studios „La Fabrique“ im französischen Ort Saint-Rémy-de-Provence gesichtet. Hier hatten Rammstein auch ihre letzte, selbst betitelte LP aufgenommen. Nun ließ sich die Band im Studio fotografieren und veröffentlichte das Bild bei Facebook. Das Schwarz-Weiß Foto zeigt sie vertieft in ihrer Arbeit. Dazu schrieb Gitarrist Paul Landers:„Leider keine Tour dieses Jahr – aber es ist toll, wieder zurück im Studio zu sein!“. Rammstein auf Facebook: https://www.facebook.com/Rammstein/photos/a.185050467712/10158497746172713/?type=3&theater Was es mit den mysteriösen Aufnahmen auf sich hat, ist…
Weiterlesen
Zur Startseite