Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Rammstein im Studio gesichtet – kommt bald ein neues Album?


von

Rammstein wollten eigentlich in diesem Jahr den zweiten Teil ihrer großen Stadion-Welttournee abhalten, mit einem auch für diese inzwischen größte aller deutschen Bands bisher einmaligem Abstecher nach Nordamerika in einige der größten Arenen.

Bekanntlich machte die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung, so dass von Rammstein in diesem Jahr allenfalls die Live-Aktivitäten von Till Lindemann mit seinem Soloprojekt Lindemann übrig blieben.

Rammstein: Neue Songs in Corona-Zeit

Doch anscheinend hat die Band die Isolationszeit gut für sich genutzt. Erst vor einigen Wochen erzählte Rammstein-Drummer Christoph Schneider in einem Podcast, dass Rammstein während der Corona-Pause neue Songs entwickelt habe.

Anscheinend sind die Musiker schon in der zweiten Phase der Produktion einer neuen Platte. Das legt jedenfalls ein Bericht der Fanseite „Rammstein World“ nahe. Demnach sind die Berliner bereits im Studio – und zwar in den „La Fabrique“-Studios im französischen Saint-Rémy-de-Provence. Dort nahmen Rammstein auch ihre letzte, selbstbetitelte Platte auf.


Mehr zu Rammstein


Mit harmlos anmutenden Bildern aus der Urlaubsidylle in Marseille meldete sich Schneider auf seinem Instagram-Account, was natürlich keine Bestätigung der bislang von der Band natürlich nicht kommentierten Gerüchte ist.


An dieser Stelle findest du Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Aber vielleicht doch ein kleiner Hinweis, der sich mit den Erkenntnissen der Rammstein-Fansite deckt, dass in der Nähe der „La Fabrique“-Studios auch einige Mitarbeiter der Gruppe gesichtet wurden. Gewiss ist indes, dass Rammstein im kommenden Jahr den abgebrochenen Teil ihre Welt-Tournee – auch mit Auftritten in Deutschland – nachholen wird.


Rammstein-Rätsel gelöst: Viel Lärm um ein limitiertes T-Shirt

Das fällt dann wohl unter die Kategorie „Limitiert, aber halb so wild“: Der Online-Händler EMP hatte mit einer kryptischen Ankündigung von Rammstein-Neuigkeiten für jede Menge Rätselraten und Vorfreude gesorgt. Fans spekulierten, was genau sie von der weltberühmten Berliner Band wohl erwarten könnten – vom Live-Mitschnitt über ein neues Musikvideo bis hin zu speziellen Merchandise-Produkten war in den sozialen Netzwerken die Rede. Pünktlich um 12:00 Uhr mittags lüftete der Händler schließlich das Geheimnis. Und das ist mittelmäßig spektakulär: Es handelt sich um ein T-Shirt. Limitiertes T-Shirt mit Puppenmotiv Das neue T-Shirt ziert, passend zum Song „Puppe“ vom aktuellen, selbstbetitelten Longplayer, ein…
Weiterlesen
Zur Startseite