Rammstein: So reagieren Kinder auf „Ich hasse Kinder“ von Till Lindemann


von

Mit seinem Song „Ich hasse Kinder“ hat Rammstein-Sänger Till Lindemann im Juni für einige Kontroversen gesorgt – womöglich aber nur unter Erwachsenen. Die im Lied angesprochene Altersgruppe hat von dem Hass-Beitrag womöglich gar nicht viel mitbekommen. Das legt ein Video nahe, das nun in der „Kinder reagieren auf …“-Reihe gezeigt wird. Befragt wurden Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren. „Meint der das ernst?“, lautet eine Reaktion auf das Stück, eine andere: „Mag der Kinder jetzt, oder hasst er sie?“ Anscheinend ist der Inhalt der Single nicht so recht verständlich.

Ein kluges Mädchen vermutet: „Vielleicht meint der das ja ironisch –gerichtet an all die, die Kinder hassen: Kinder tun einem eigentlich nichts.“ Und schlussfolgert: „Die, die Kinder hassen, waren ja selber mal welche. Wenn sie wirklich keine Kinder auf dieser Welt wollen, dann gebe es sie selbst ja auch nicht.“ In diesem Licht betrachtet erscheint Lindemanns „Skandal-Song“ fast schon subversiv.

Die SWR3-Redaktion spielte den Kids außerdem noch die Rammstein-Songs „Engel“, „Sonne“ und „Du riechst so gut“ vor. Alle Reaktionen hier: