Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Tour-Pause! Rammstein sind jetzt erst einmal ausgebrannt

Dutzende Gigs, viel Feuer, politische Diskussionen, neue Songs, die Rammstein auch mal von ihrer anderen Seite zeigen: Die aktuelle Tour der Berliner Band ist ganz gewiss ihre bisher atemberaubendste. Außer Atem, das gilt aber nicht nur für die Fans, sondern auch für die Musiker.

Nach zwei bejubelten Auftritten im Ernst-Happel-Stadion in Wien heißt es nun erst einmal: Pause machen. Rammstein sind, man verzeihe uns diesen Scherz, ausgebrannt. Kein Wunder nach diesem Programm.

„Rammstein“ das neue Album von Rammstein jetzt auf Amazon bestellen

Till Lindemann liest „Abschied“

Auf Instagram zeigte sich Till Lindemann schläfrig und mit einem guten Buch auf dem Schoß bereit, den Urlaub anzunehmen. Er liest übrigens „Letzte Wünsche: Was Sterbende hoffen, vermissen, bereuen – und was uns das über das Leben verrät“ von Alexander Krützfeld. Lindemann hatte schon vor dem Gig in Wien ein Bild im Netz geteilt, wie er das Buch liest.

Über das Sachbuch schrieb die Schriftstellerin Sibylle Berg: „Wenn wir alle uns täglich unserer Sterblichkeit bewusst wären, müsste die Welt doch ein heiterer, freundlicher Ort sein, an dem wir sitzen und uns die Hände halten, über die Lächerlichkeit unserer kurzen Zeit hier lachend. Vielen Dank für dieses lustige Buch über das Sterben.“

Zugleich verneigen sich Rammstein, ebenfalls via Instagram und auf dem Profil von Till Lindemann vor der Pyro-Crew, die all die Konzerte der Gruppe erst zu einem Ereignis werden lassen haben.

Auch das Duo Jetkok spürt Wehmut und die Anstrengung in den Knochen. Auf Instagram posteten sie ein schönes Gruppenbild mit Damen.


ROLLING STONE präsentiert: Torres auf Tour 2020

Die in New York lebende Songwriterin Mackenzie Scott hat ein neues Soloprojekt und bringt am 31. Januar 2020 auf ihrem neuen Label unter dem neuen Namen Torres ein neues Album namens „Silver Tongue“ heraus. Nach der Lead-Single „Good Scare“ gehört der Nachfolger „Gracious Day“ zu den berührendsten und direktesten Liebesliedern, die Torres je geschrieben hat. Die Single ist ein typisches Beispiel für ihr erstklassige Songwriting und versinnbildlicht "the brilliant, heartbroken optimism she’s able to conjure“ („Vulture“). Scotts Stimme schwebt über einer sternenklaren Landschaft, auf eine Weise, die das Alltägliche transzendiert und in das Jenseits eindringt, während sie Zeilen wie "Gracious…
Weiterlesen
Zur Startseite