Wie jetzt?! Holen Red Hot Chili Peppers auch noch Dave Navarro zurück?


von

Gipfeltreffen zweier (Ex-)Peppers-Gitarristen: Band-Rückkehrer John Frusciante spielte gemeinsam mit Dave Navarro, der ihn 1994 bei RHCP beerbte, bei „One Hot Minute“ (1995) in die Saiten griff und 1998 wieder für Frusciante rausgeworfen wurde, auf einer Bühne. Gemeinsam mit den Red Hot Chili Peppers.

🌇Bilder von "Die 500 besten Alben aller Zeiten – die komplette Liste" jetzt hier ansehen

Am Samstag (08. Februar) kehrten die Peppers erstmals wieder in der aktuellen Besetzung mit John Frusciante auf –Anlass war die Erinnerungsfeier für den verstorbenen Andrew Burkle, Sohn des Milliardärs Ronald Burkle. Neben Dave Navarro stand auch dessen Jane’s-Addiction-Kollege Stephen Perkins mit auf der Bühne.

Navarro bezeichnete den Auftritt als „absolute magic“, außerdem postete er ein Bild mit ihm und Anthony Kiedis in Umarmung.

Der Gig war der erste der Peppers seit dem Rauswurf Josh Klinghoffers. Im Gespräch mit dem ROLLING STONE sprach der Gitarrist von den tollen Zeiten, die er mit der Band hatte, aber auch von großer Wehmut.

Dave Navarro auf Instagram:

https://www.instagram.com/p/B8U_DT3pf4W/

https://www.instagram.com/p/B8UyFsqJejg/

John Frusciante jammt mit Dave Navarro:


zum Beitrag auf YouTube



zum Beitrag auf YouTube