Reeperbahn Festival 2015: Auf diese Künstler freuen wir uns am meisten – hier gibt’s Streams

E-Mail

Reeperbahn Festival 2015: Auf diese Künstler freuen wir uns am meisten – hier gibt’s Streams

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Bereits zum zehnten Mal findet das Reeperbahn Festival in Hamburg statt. Ende September wird es 400 Shows geben, bei denen 30.000 Besucher erwartet werden, und die sich in allen Clubs, die rund um die Meile liegen, interessante und vor allem junge Acts live ansehen können. Ein besonderes Feature: In diesem Jahr wurde sich mit Finnland ein Gastland ausgeguckt, das dem nordischen Hamburg sogar noch ein bisschen mehr Schnack über „Schietwetter“ erzählen könnte, vor allem aber auch Garant für gute Bands und spannende Newcomer ist.

Mit den Österreichern Wanda, die bestimmt eher Bier als Melange im Kopf haben werden, etwas Köpenick-Konzertflair von Romano oder William Fitzsimmons, der auch im Bühnenschatten nach Gold suchen kann, wird das Festival wieder zu einer Veranstaltung, bei der sich erneut Szene und Fans die Klinke in die Hand geben werden.

Viele Konzerte sind im Stream zu sehen

Aus einigen Clubs wird es am Wochenende Live-Streams geben, falls man mal einen Termin verpasst hat, die Location zu voll ist oder man einfach keine Zeit hat, ab Mittwoch in Hamburg zu sein. Alle Streams sind mit der App des Reeperbahn Festivals oder auf der Festival-Website zu sehen. Auf der Rockpalast-Seite kann man auch nach dem Festival Videos der Konzerte abrufen.

Das Reeperbahn Festival findet vom 23.09. bis 26.09. in Hamburg statt. Weitere Informationen und das komplette Lineup finden Sie hier.

E-Mail