Reingefallen: die besten Aprilscherze 2014


von

Madonna eröffnet Restaurant, Leseraum für Adoptiveltern und Tanzstudio

Die Brooklyner Zeitung „Bushwick Daily“ kürte Madonna zum Objekt ihres Aprilscherzes: So wurde behauptet, dass das Material Girl drei Stockwerke eines günstigen Lagerraums gekauft habe und darin ein Tanzstudio eröffnen wolle, in dem auch Workshops stattfinden sollen – und der auch einen Leseraum für Adoptiveltern von ausschließlich nicht-amerikanischen Kindern beinhalten würde (Miteigentümerin: Brangelina). Madonna dürfte mit dem Prank nichts zu tun haben, lustig war er dennoch.

Wilco veröffentlichen patriotisches Kinderalbum

Auch nicht ganz ernst gemeint war die Ankündigung von Wilco, am 4. Juli 2014 ein Kinderalbum zu veröffentlichen. „Yankee Doodle Foxtrot“ soll „dekonstruiert, aber patriotisch sein“. Zum Tweet gab es ein Foto des nachgestellten Albumcovers mit einem Kind im Uncle-Sam-Kostüm.

*NSYNC Reunion, neue Songs, Tour 2015

Ryan Seacrest machte der Teenager-Welt Hoffnungen, indem er eine Reunion von *NSYNC ankündigte. Zwei neue Songs sollen bald das Licht der Welt erblicken (einer davon mit Miley Cyrus), eine Tour sei für 2015 geplant, bei der Miley das Vorprogramm machen soll.

Nirvana: Reunion mit Cobain-Hologramm

Unsere Kollegen von Musikexpress.de behaupteten unverfroren, dass es eine Nirvana-Reunion geben würde. Inklusive Hologramm von Kurt Cobain. Klasse auch das erfundene Dave-Grohl-Zitat über Courtney Love: Sie hatte schon damals vom 2Pac-Hologramm-Experiment auf dem „Coachella 2012″ gehört, aber nie daran gedacht, etwas ähnliches mit Kurt zu versuchen. Als uns Mitte 2013 dazu selbst die Idee kam, schlug sie vor, wie es denn wäre, im Jahr des 20. Todestages von Kurt solch ein Konzert zu geben – und wir trieben die Pläne gemeinsam im Geheimen voran“, verrät Grohl.

Helene Fischer auf dem Cover der Intro

Helen Fischer strahlt vom (falschen) Cover der „neuen“ Intro, dazu ein wunderbares, ebenso falsches Zitat: „Eure Ablehnung ist mein Benzin“. Auf Facebook erzählte die Intro-Redaktion, wie schwierig die Entscheidung gewesen sei, man es sich aber nicht nehmen lassen wollte einen Blick hinter die Kulissen des Schlager-Bots #1 zu werfen und eine Szene zu durchleuchten, deren Protagonisten „weitaus subversiver agieren, als es ihr Ruf glauben lässt.“

Deadmau5: Twitter von Anonymous gehackt

DJ und Provokateur Deadmau5 gab vor, dass seine Twitter-, Facebook- und iPhone-Accounts von Anonymous-Mitgliedern gehackt worden seien, die sein Profilfoto zu einem mit zwei gekreuzten Schwertern und der Guy-Fawkes-Maske in der Form von Totenkopf mit Knochen geändert hätten. „April Fools You Tools, luv anon + mau5.“ – so löste der Musiker den Quatsch dann auf.

Flaming Lips’ Dark-Side-Of-The-Moon-Companion Album

Die Flaming Lips haben einen ausschweifenderen Aprilscherz gemacht – ihr Companion-Album zu Pink Floyds „Dark Side Of The Moon“ ist ein Kollaborativ-Witz mit „Funny Or Die“. Einige obskure Videos wurden veröffentlicht, und ein Essay von Sänger von Wayne Coyne, in dem er bekannt gab, dass Flaming Lips sich ausverkauft hätten.

Breaking Bad goes Gurkenbusiness

Die Trendhunting-Site „Firebox“ gab bekannt, dass Bryan Cranston gemeinsame Sache mit einer Gurkenfirma macht und blaue Gurken bewirbt, deren Geschmack „süchtig macht“. : „If you’ve not tried this potent pickle before, maybe your best course is to spread lightly“, so die sehr geglückte Punchline.

In the kitchen with Hannibal

Auch nicht schlecht: Die Video-Plattform Hulu gab bekannt, dass der Protagonist ihrer Kultserie „Hannibal“, Dr. Hannibal Lecter, eine eigene Kochshow bekommt. „Feast your eyes as he creates his greatest works of art just for you“, sagt die Erzählerstimme, und Hannibal himself fügt grinsend bei: „Nothing here is vegetarian“.

Google: Automatische David-Hasselhoff-Photobombs

Google+ veröffentlichte „Auto Awesome Photobombs“, mit dem man sich David Hasselhoff in jedes seiner Fotos einfügen kann. „Upload a new self-portrait or a group photo with friends, and leave some room for The Hoff“, so Google. „He might just make your photo a little more #Hoffsome.“.

🌇Bilder von "Die 20 wichtigsten Alben im April 2014" jetzt hier ansehen