Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Amanda Blank feat. Santigold A Love Song



von

Amanda Blank ist eine Sängerin und Rapperin aus Philadelphia, die vor allem durch ihre Zusammenarbeit mit M.I.A, Santigold oder Ghostface Killah bekannt wurde. Am 9. August 2009 kommt in Deutschland jetzt ihr Debütalbum „I Love You“ heraus. Wenn dieser Song hier repräsentativ für Miss Blank ist, dann erwartet den Hörer auf Platte kein Mix aus buntem Elektro und politischen Texten wie bei den oben erwähnten Kolleginnen, sondern eher eine zuckersüße Elektro-Hip Hop-Variante. „I need love“, gesteht die Rapperin und untermalt das mit dezenten Elektroanleihen und sanften Beats.

Daniela Reichert

>>> Hier geht’s zum Download


ÄHNLICHE ARTIKEL

Santigold im großen ROLLING STONE-Interview: "Ich fühle mich oft wie ein Produkt"

Sie ist eine der gefragtesten Songwriterinnen und Produzentinnen, doch auch Santigold fällt es zunehmend schwer, von ihrer Musik zu leben. Mit ihrem neuen Album, „99¢“, will sie die Aufmerksamkeit auf den Überlebenskampf als Künstler richten – und zeigen, wie man das Beste daraus macht.

ROLLING STONE im Februar 2016 - Titelthema: Quentin Tarantino

Die Februar-Ausgabe des ROLLING STONE ist da! Themen in dieser Ausgabe: Quentin Tarantino, David Bowie, Nick Cave, Santigold, El Chapo, die 100 besten Geheimtipps u.v.m.

Roskilde, Tag 4: Ein starkes Ende

Der gestrige Sonntag war der entspannte und meist sonnige Abschluss eines wieder mal gelungenen Roskilde Festivals: Björk verabschiedete die Mengen, R. Stevie Moore präsentierte seinen schlumpfblauen Bart und Dr. John gab den seelenvollen Blues-Zeremonienmeister.


Neue Alben 2019 - alle VÖ auf einen Blick (Update)

Damit Sie den Überblick behalten und schon einmal auf Amazon und Co. vorbestellen können, haben wir hier die wichtigsten neuen Alben zusammengestellt, die 2019 erscheinen werden (und schon erschienen sind). Die Liste erhebt naturgemäß keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Aber sie enthält alle wichtigen Neuerscheinungen des Jahres und vielleicht auch die eine oder andere Überraschung. Wichtig: Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich VÖ-Termine kurzfristig verschieben. Die 50 besten Platten des Jahres 2018 gibt es übrigens HIER Alle RS-Kritiken finden Sie hier! Neue Alben im Mai 2019 Filthy Friends - Emerald Valley (03.05.) Vampire Weekend - Father Of The Bride (03.05.) Frank Carter &…
Weiterlesen
Zur Startseite