Beste Freunde Regie: Jonas Grosch, Carlos Val

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Beste Freunde

Mark und Susi Q, zwei nicht mehr ganz junge Berliner Kreative, machen Reisereportagen und unterhalten einen Videoblog. Sie ist lesbisch, er aber doch ein bisschen in sie verliebt. Es ist Winter und Susis gentrifizierender Vermieter hat Heizung und Strom abgedreht, um sie aus ihrer Wohnung zu vertreiben. Sie will möglichst bald auf den nächsten Trip nach Lateinamerika, doch Mark lernt die vereinnahmende
Yogalehrerin Vivian kennen und sieht das Ende seiner Wanderjahre gekommen. Susi versucht alles, um die sich anbahnende Familiengründung zu verhindern und die verlängerte Jugend noch ein wenig weiter zu verlängern. Eine charmante deutsche Mumblecore-Komödie, bei der nicht jeder dramaturgische Einfall zündet, doch vor allem Katharina Wackernagel als Susi überspielt das glänzend.

E-Mail