Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Blacktape Regie: Sékou Neblett

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ex-Freundeskreis-Rapper Sékou wollte eigentlich einen Film über die Geschichte des deutschen HipHop machen. Doch spätestens als er den charismatischen Chef des Royal-
Bunker-Labels, Marcus Staiger, trifft, verliert er sein Ziel aus den Augen und alles dreht sich nur noch um die Suche nach einem mythischen HipHop-Pionier namens Tigon, vor allem aber um Ego und Ehre aller Beteiligten.

„Blair Witch Project“-Spielchen auf Koks und Testosteron.

https://www.youtube.com/watch?v=CA1pZjr6yo8
E-Mail

Nächster Artikel

  • Donald Antrim Das smaragdene Licht in der…
    3. Dezember 2015

    Ex-Freundeskreis-Rapper Sékou wollte eigentlich einen Film über die Geschichte des deutschen HipHop machen. Doch spätestens als er den charismatischen Chef des Royal- Bunker-Labels, Marcus Staiger, trifft, verliert er sein Ziel aus den Augen und alles dreht sich nur noch um die Suche nach einem mythischen HipHop-Pionier namens Tigon, vor allem aber um Ego und Ehre aller […]

Vorheriger Artikel
  • Wie auf Erden Regie: Kay Pollak

    Ex-Freundeskreis-Rapper Sékou wollte eigentlich einen Film über die Geschichte des deutschen HipHop machen. Doch spätestens als er den charismatischen Chef des Royal- Bunker-Labels, Marcus Staiger, trifft, verliert er sein Ziel aus den Augen und alles dreht sich nur noch um die Suche nach einem mythischen HipHop-Pionier namens Tigon, vor allem aber um Ego und Ehre aller […]