Die Nerven Sommerzeit Traurigkeit

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Die Nerven
Foto: Die Nerven

Die Nerven veröffentlichen genau heute ihr Debüt “Fluidum”, das wir in unseren Alben der Woche ja bereits ein wenig gelobt haben. Dieses ungewöhnliche Cover von Lana Del Reys “Summertime Sadness” ist zwar schon im September ins Netz gestellt worden, aber zum Release wollen wir es Ihnen noch mal ans Herz legen.

Wie die drei jungen Herren aus der Nähe von Stuttgart hier den pompösen Pop von Miss Del Rey in einen Sound übersetzen, der klingt als hätten die grandiosen Blumen am Arsch der Hölle gemeinsam mit Robert Smith musiziert – das hat eine Klasse, die man von einer so jungen Band nicht unbedingt erwartet hätte. Und, was “Sommerzeit Traurigkeit” so gelungen macht: Es ist keine bloße Veralberung oder Verpunkung des Songs, sondern eine ganz eigene Liebeserklärung. “LOVE TO LANA” stand dann auch unter dem Video – eine Liebe, die man trotz des zerschossenen Klangs an jeder Stelle spürt.

Den Song gibt es for free via Bandcamp (wenn man eine “0” eingibt), man ist aber auch gerne eingeladen, einen Betrag nach Wahl zu bezahlen…

>>>> zum Download

E-Mail

Nächster Artikel

  • eone

    Beasts Of The Southern Wild

    Regie: Benh Zeitlin
    20. Dezember 2012

    Die Nerven veröffentlichen genau heute ihr Debüt “Fluidum”, das wir in unseren Alben der Woche ja bereits ein wenig gelobt haben. Dieses ungewöhnliche Cover von Lana Del Reys “Summertime Sadness” ist zwar schon im September ins Netz gestellt worden, aber zum Release wollen wir es Ihnen noch mal ans Herz legen. Wie die drei jungen […]

Vorheriger Artikel
  • Paste Holiday Sampler

    Various Artists

    Paste Holiday

    Die Nerven veröffentlichen genau heute ihr Debüt “Fluidum”, das wir in unseren Alben der Woche ja bereits ein wenig gelobt haben. Dieses ungewöhnliche Cover von Lana Del Reys “Summertime Sadness” ist zwar schon im September ins Netz gestellt worden, aber zum Release wollen wir es Ihnen noch mal ans Herz legen. Wie die drei jungen […]