Die Nerven Sommerzeit Traurigkeit


Die Nerven veröffentlichen genau heute ihr Debüt „Fluidum“, das wir in unseren Alben der Woche ja bereits ein wenig gelobt haben. Dieses ungewöhnliche Cover von Lana Del Reys „Summertime Sadness“ ist zwar schon im September ins Netz gestellt worden, aber zum Release wollen wir es Ihnen noch mal ans Herz legen.

Wie die drei jungen Herren aus der Nähe von Stuttgart hier den pompösen Pop von Miss Del Rey in einen Sound übersetzen, der klingt als hätten die grandiosen Blumen am Arsch der Hölle gemeinsam mit Robert Smith musiziert – das hat eine Klasse, die man von einer so jungen Band nicht unbedingt erwartet hätte. Und, was „Sommerzeit Traurigkeit“ so gelungen macht: Es ist keine bloße Veralberung oder Verpunkung des Songs, sondern eine ganz eigene Liebeserklärung. „LOVE TO LANA“ stand dann auch unter dem Video – eine Liebe, die man trotz des zerschossenen Klangs an jeder Stelle spürt.

Den Song gibt es for free via Bandcamp (wenn man eine „0“ eingibt), man ist aber auch gerne eingeladen, einen Betrag nach Wahl zu bezahlen…

>>>> zum Download


ÄHNLICHE KRITIKEN

Die Nerven :: Fake

Klare Post-Punk- und Noise-Visionen des wunderbaren Trios

Lana Del Rey :: Born To Die


ÄHNLICHE ARTIKEL

Frank Schätzing: „Ich trage zwar oft Lederjacken, bin aber kein Nostalgiker“

Bestseller-Autor Frank Schätzing über sein Musik­projekt Taxi Galaxi, die ­Verwirklichung eines ­Jugendtraums und das Schreiben englischer Songtexte.

VISUALS: Lana Del Rey, Ariana Grande und Miley Cyrus im gemeinsamen Video

„Don`t Call Me Angel“ - Ariana Grande, Lana Del Rey und Miley Cyrus, drei Pop-Königinnen, haben zusammen einen Song gemacht.

Lana Del Rey live 2020: Tickets, Termine, Vorverkauf

Am 30. August erscheint das langersehnte neue Album der Sängerin. Mit „Norman Fucking Rockwell“ geht sie nächstes Jahr auf große Tournee – Und kommt für zwei Termine auch nach Deutschland.


Schon
Tickets?

VISUALS: Lana Del Rey, Ariana Grande und Miley Cyrus im gemeinsamen Video

Eine explosive Mischung? Miley Cyrus, Lana Del Rey und Ariana Grande haben zusammen den Song „Don`t Call Me Angel“ aufgenommen und jetzt auch ein gemeinsames Video dazu veröffentlicht. Mit den drei Todesengeln ist nicht zu spaßen. Schön, aber gefährlich Lana Del Rey hat die größten Flügel, mit Miley Cyrus sollte man sich nicht anlegen, doch es ist musikalisch vor allem ein Ariana-Grande-Stück, besonders durch den Ohrwurm-Refrain. Lana Del Rey übt lieber Messerwerfen in der Überwachungszentrale - auf ihren Einsatz muss man mehr als die Hälfte des Liedes warten. Natürlich sehen sie alle drei wunderschön aus. Es geht ja auch darum,…
Weiterlesen
Zur Startseite