Hedi Schneider steckt fest Regie: Sonja Heiss

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Hedi Schneider steckt fest - Start: 7.5.

Hedi Schneider ist eine fröhliche Frau, die sich selbst, ihren Sohn und ihren Freund bestens unterhalten kann. Doch plötzlich ist da etwas nicht mehr richtig. Hedi Schneider hat Panikattacken und kann niemanden mehr unterhalten. Der Sohn will nicht mehr mit ihr spielen, der Mann würde, wenn sie könnte. Ihr Alltag funktioniert nur noch halbwegs, wenn sie viele Medikamente schluckt. Liebe ist sehr flüchtig, wenn die Umstände sich verändern. Das ist tragisch und man kennt das. Deswegen kann man oft lachen, wenn die wunderbare Autorin und Regisseurin Sonja Heiss auf die Alltäglichkeit im Verrücktsein schaut. Sie kann Witz in Kaffeebechern und Spielzeugflugzeugen finden. So was sieht man im deutschen Kino so selten.

E-Mail