Search Toggle menu
Die Streifenpolizei - der Podcast für Film & Serien vom Rolling Stone & Musikexpress

J. G. Ballard High-Rise


Rechtzeitig zur Verfilmung durch Ben Wheatley wird J. G. Ballards Roman aus den Siebzigern wieder aufgelegt. Der frisch geschiedene Arzt Robert Laing gehört zur Mittelschicht des 40-stöckigen Hochhauses an der Peripherie Londons. Zu Beginn von „High-Rise“ verspeist er auf seinem Balkon einen Hund. Drei Monate zuvor stieß man auf die Vollbelegung der Luxusimmobilie an. Doch rasch bilden sich im „Selbstmörderpalast“ gesellschaftliche Schichten heraus, erste Konflikte wegen vermeintlicher Nichtigkeiten zeichnen sich ab. Geplagt von Schlaflosigkeit, scheint jeder nur dar auf zu warten, dass sein Nachbar einen Fehler macht. Ist es die effiziente Architektur mitsamt ihrer Technologie selbst, die das antisoziale Verhalten begünstigt,? „High-Rise“ geht weit über die Analyse einer Psychologie des Hochhauslebens hinaus und bietet ein Panoptikum der Gegenwart. (diaphanes, 17,95 Euro)


ROLLING-STONE-Votum: die zehn besten Songs von AC/DC

>>> AC/DC in der Dezember-Ausgabe von ROLLING STONE. In 41 Jahren haben AC/DC viel mitgemacht, doch nie war Angus Young so gebeutelt wie jetzt: Er muss ohne seinen Bruder Malcolm auskommen, sein Schlagzeuger wurde just verhaftet – und dann will man auch noch von ihm wissen, wie lange die Australier überhaupt weitermachen werden. Im aktuellen ROLLING STONE: ein Gespräch mit dem kleinsten und größten Rock-Gitarristen der Welt – Angus Young. ROLLING STONE hat gewählt: die zehn besten Songs von AC/DC. Die Ergebnisse sehen Sie in der Galerie.
Weiterlesen
Zur Startseite