Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday

Little Big Planet 2 Media Molecule


(Für PS3)

Mehr als zwei Millionen Levels haben die Spieler des ersten „Little Big Planet“-Spiels mit Hilfe der einfach zu bedienenden Werkzeuge gebaut und mit anderen geteilt. Ob die auch alle wirklich gut und lustig oder überhaupt spielbar waren, lässt sich freilich kaum nachvollziehen. Die hohe Beteiligung beweist indes, dass „User Generated Content“ auch in Videospielen bestens funktioniert.

Besonders viel Arbeit haben die Entwickler darum auch darauf verwendet, das Kreieren eigener Levels noch einfacher und vielseitiger zu gestalten. Zusammengebastelte Maschinen können in der neuesten „Little Big Planet“-Edition mit intelligenten Schaltkreisen versehen werden und selbst geschaffenen Kreaturen wird per Gamepad Leben eingehaucht. Auch kleine Filme kann man jetzt mit den putzigen Gestalten drehen und sogar völlig neue Spiele lassen sich mit den Tools entwerfen. Autorennen etwa, Weltraum-Shooter oder Breakout-Klone. Schon in der Betaversion hatten ein paar besonders kreative Spaßvögel den Windows-Desktop nachgebaut. Komplett mit Startmenü, Diashow zum Durchklicken und diversen 2-D-Minigames, die wirklich spielbar sind. Total verrückt. Zum Anschauen einfach mal nach „Windows LBP Edi­tion“ googlen.

Auch wer keine Lust auf virtuelles Heimwerken hat, wird an „Little Big Planet 2“ seine Freude haben. Natürlich gibt es auch reichlich vorgegebene Levels, die mit den knuffigen Sackboys im Story-Modus gemeistert werden wollen. Neue Extras wie ein Greifhaken sorgen für ganz neue Moves und mit den unzähligen Kostümen und Accessoires im Angebot wird jede Partie zu einem Wettstreit um das lustigste Outfit. Ein Spiel mit Gute-Laune-Garantie!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Saboteur :: Activision

Call Of Duty: Modern Warfare 2 :: Activision

U-Sing :: Mindscape


ÄHNLICHE ARTIKEL

PlayStation 5: Sonys neue PS5 ist 100 Mal schneller als die PS4

Wer schon sehnsüchtig auf die PS5 wartet, ist jetzt schon ein wenig schlauer: Sony gab in einer Videopräsentation Spezifikationen der kommenden Playstation 5 bekannt.

16 Jahre „Call of Duty“: Die wichtigsten Games und Meilensteine im Überblick 

Auch dieses Jahr ist mit „Modern Warfare“ ein neuer Teil der beliebten Ego-Shooter-Reihe „Call of Duty“ erschienen – Wir blicken zurück und geben einen Überblick über die wichtigsten Meilensteine.

Game Over: Das sind die schlechtesten Videospielverfilmungen aller Zeiten

Sollten Videospiele verfilmt werden? Diese fünf Perlen der schlechten Unterhaltungen geben eine klare Antwort. Allerdings sind sie so unglaublich schlecht, dass sie niemandem vorenthalten werden dürfen.


Die 25 besten Songs von Queen, die kaum einer kennt

25. „Stone Cold Crazy“ vom Album „Sheer Heart Attack“ (1973) Der erste Song, den Queen jemals auf einer Bühne dargeboten haben – er ist allerdings erst auf ihrem 3. Album, „Sheer Heart Attack“, offiziell veröffentlicht worden. Manch einer behauptet gar, dass die rasante Miniatur (nur 2 Minuten und 12 Sekunden lang) einer der ersten Thrash-Metal-Songs war, auch wenn dieser Begriff damals noch gar nicht existierte. „Stone Cold Crazy“ beginnt mit den Worten: „Sleeping very soundly on a Saturday morning/ I was dreaming I was Al Capone“ und wurde von Mercury bereits in den späten Sechzigern mit seiner damaligen Band Wreckage…
Weiterlesen
Zur Startseite