Oliver Sim „Hideous Bastard“


Young/Beggars (VÖ: 9.9.)


von

„Radical honesty/ Might set me free/ Been living with HIV since seventeen/ Am I hideous?“ Oliver Sim wählt den Auftakt seines Solodebüts, um erstmals öffentlich von seiner Infektion zu sprechen. Direkt davor singt Jimmy Somerville mit Engelsstimme von Vertrauen und dem Mut, sich lieben zu lassen. Zwei Akkorde reichen für ein Lied von epischer Größe, in dem die kühlen Wave-Electro-Sounds von The xx stecken, aber auch die fragile
Grandezza von George Michael.

Drei Jahre hat Sim mit dem Album gerungen, weil hier alles persönlich ist. Der „hideous bastard“ ist der Künstler selbst. Sim singt von der „Idee eines sich selbst verachtenden Homosexuellen“. Von der Zerstörung, die die HIV-Diagnose anrichtete. Doch es gibt eine vorläufige Katharsis: Er nennt das Kreieren des Albums einen Exorzismus, der dem vermeintlich Unsagbaren seinen Schrecken nahm. Die elektronische Musik dazu ist dunkel- elegant, aber nicht greinend, und bisweilen steckt in der Selbstkasteiung ein sarkastischer Humor. Dass diese Lieder zudem eine enorme Schönheit entwickeln, spricht für die künstlerische Kraft von Oliver Sim.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Ghost Woman :: „Anne, If“ – Müde Nostalgie

Der Kanadier übertreibt es mit den Sixties-Referenzen.

Billy Nomates :: „Cacti“

Die Alleskönnerin schöpft ihre Mittel aus – und singt.

Sam Ryder :: „There’s Nothing But Space, Man!“

Der neue UK-Liebling mit zu oberflächlichen Songs


ÄHNLICHE ARTIKEL

Adam Lambert kritisiert Besetzung George Michaels in geplantem Biopic

Auch wenn es bisher nur ein Gerücht ist, dass ein Biopic über George Michael in Arbeit ist, hat sich Queen-Sänger Adam Lambert schon einmal dazu geäußert. Seine Kritik bezieht sich auch auf zwei andere erfolgreiche Biopics der letzten Zeit.

Deutsches Supermodel Tatjana Patitz gestorben

Sie war in den 1980er- und 1990er-Jahren eines der bekanntesten Supermodels, spielte in George Michaels Video „Freedom! '90“ an der Seite von Cindy Crawford, Naomi Campbell, Linda Evangelista und Christy Turlington. Nun ist Tatjana Patitz überraschend gestorben.

Die 33 besten Songs von George Michael

Die 33 besten Songs von George Michael. Mit „Praying For Time“, „Careless Whisper“ und „You Have Been Loved“.