aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Sylvester Stallone: Alle „Rocky“- und „Rambo“-Filme im Sterne-Ranking

St. Vincent Strange Mercy


Beggars

Es ist schwindelerregend: Annie Clarke alias St. Vincent spielte mit Grizzly Bear, nahm mit Bon Iver einen Soundtrack auf, war Mitglied der Polyphonic Spree sowie der Tourband von Sufjan Stevens und arbeitet derzeit mit David Byrne an dessen neuester Musik. Alles auf Go! Annie Clarke ist der letzte Schrei.

Das freilich auch in eigener Sache. Spätestens mit dem vorigen Album, „Actor“ (2009), wurde St. Vincent zum Liebling solcher Indie-Hörer, die sich auf ihren Geschmack etwas einbilden. Eine gute Wahl – die US-Amerikanerin ist freigeistig und kreativ, geheimnisvoll und hochbegabt. Ihr neues Werk hat derbere Trommeln und weniger hoch aufgeschichtete Instrumente. Das Lied solle im Vordergrund stehen, sagt die Künstlerin und langt kräftig in die E-Gitarre. Aber natürlich ist „Strange Mercy“ kein reduziertes Album, sondern ein abenteuerliches Ding aus Laptop-Ästhetik sowie gleichermaßen wunderschönen wie verrätselten Melodien. Strange music, strange mercy – Annie Clarke kann zart erratische Lieder wie von Shakespear’s Sister singen, aber auch Avantgarde-Synthie-Pop inszenieren, als würden Kate Bush und Radiohead gemeinsame Sache machen. Die eigenartigen Klänge stehlen den sehr guten Kompositionen gelegentlich die Schau, doch das ist nur eine Luxussorge.

Beste Songs: „Chloe In The Afternoon“,  „Northern Lights“


ÄHNLICHE KRITIKEN

Kritik „Once Upon a Time in Hollywood“: Warum bloß kopiert Tarantino sich selbst?

Quentin Tarantino widmet sich dem „Old Hollywood“, das Ende der 1960er-Jahre dem Untergang geweiht war. Mit seiner kreativen Neuerzählung steht...

Elton-John-Film „Rocketman“ :: Sex, Drugs und Glamour

Der Film von Dexter Fletcher beleuchtet in einem ekstatischen Hybrid aus Musical und Biopic den Aufstieg Johns vom schüchternen Middlesex-Knaben...

The Thing :: Deluxe Edition

Carpenters bester Film in seiner bislang besten Box.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Sylvester Stallone: Alle „Rocky“- und „Rambo“-Filme im Sterne-Ranking

Wer ist eigentlich besser: Rocky Balboa oder John Rambo? Hier gibt es die Antwort.

Green Day: Marihuana und herbe Kritik von Johnny Rotten – das müssen Sie über die Band wissen

Green Day haben ein neues Album und eine Tour angekündigt. ROLLING STONE nennt die wichtigsten Infos zur Band auf einen Blick.

Green Day kündigen neues Album an: „Father of All Motherfuckers“

Zusammen mit Fall Out Boy, Weezer und The Interrupters gehen Green Day Sommer 2020 auf „Hella Mega Tour“ – mit Weezer treten sie in Berlin auf

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Paul McCartney: Wird bald ein neues Album kommen?

Paul McCartney müsste eigentlich viel zu tun haben: Wie erst kürzlich bekannt gegeben wurde, arbeitet der 77-Jährige zur Zeit an seinem ersten Musical. Dabei handelt es sich um eine Adaption des Weihnachtsklassikers „Ist das Leben nicht schön?“ von Frank Capra aus dem Jahr 1946. Nun äußerte er sich aber auch noch zu der Idee, ein Album mit Outtakes seiner Studio-Aufnahmen zu veröffentlichen. In einem Interview, das auf seiner Website erschien, erzählte der Musiker, dass für ihn die Sammlungen an übrig gebliebenem Material wie eine „Schatzkiste“ seien. Die Aufnahmen bestehen scheinbar hauptsächlich aus Soundchecks und Proben. Dass das ein oder andere ungehörte…
Weiterlesen
Zur Startseite