Spezial-Abo
Highlight: Was macht eigentlich Buzz aus „Kevin allein zu Haus“?

Morten Tyldum The Imitation Game


Der Norweger Tyldum kämpft bei seinem Biopic über den britischen Mathematiker Alan Turing mit den Tücken des Genres, ein Leben in eine zumutbare Filmdramaturgie packen zu müssen. In drei Handlungssträngen erzählt er vom Genie, das während des Zweiten Weltkriegs ent- scheidend an der Dechiffrierung der von der deutschen Enigma verschlüs- selten Funksprüche beteilgt war, später aufgrund seiner Homosexualität gezwungen wird, sich chemisch kastrieren zu lassen, und schließlich Selbstmord begeht. Turings Außen- seiterstatus wird etwas klischeehaft inszeniert, seine Triumphe werden exponiert, das Drama wird am Ende gedämpft, und alles wirkt etwas zu schön und zu poliert, um diesem tragischen, versteckten und zerrissenen Leben gerecht zu werden. Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle ist allerdings brillant.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Akte X :: Season 11 (Blu-ray)

Am 26. Juli 2018 erscheint die elfte Staffel der Mystery-Serie „Akte X“ auf Blu-ray. „Leider“, muss man da fast schon...

Steven Spielberg :: E.T. – Der Außerirdische (35th Anniversary Edition)

Das Meisterwerk von 1982 neu aufgelegt – aber wieder mit den schönen alten Puppen statt CGI-Außerirdischem

Steven Spielberg :: „Unheimliche Begegnung der Dritten Art“ 40th Anniversary

Steven Spielbergs Sci-Fi-Märchen feiert 40. Jubiläum.


ÄHNLICHE ARTIKEL

„Parasite“ im Mediabook: Lug und Trug (Test und Verlosung)

Am 05. März 2020 erscheint der mit vier Oscars ausgezeichnete Film „Parasite“ im Heimkino. Wir haben uns das limitierte Mediabook genauer angeschaut und verlosen auch ein Exemplar.

„Battle Royale II“ im Mediabook: Krieg und Widerstand (Test)

„Battle Royale II“ gibt es seit dem 13. Dezember im schicken Mediabook auf Blu-ray. WIr haben es getestet.

„Black Christmas“ im Mediabook: Tödliche Weihnachten (Test)

Den Horrorklassiker „Black Christmas“ aus dem Jahr 1974 gibt es jetzt endlich in einer neuen 2K-Abtastung auf Blu-ray. Wir haben das Mediabook getestet.


„Parasite“ im Mediabook: Lug und Trug (Test und Verlosung)

Cineasten und Fans asiatischer Filme ist Bong Joon Ho schon längst ein Begriff. Doch spätestens seit der diesjährigen Oscar-Verleihung führt an dem 50-jährigen Südkoreaner kein Weg mehr vorbei. Denn sein aktueller Film „Parasite“ wurde für insgesamt sechs Oscars nominiert und gewann vier der begehrten Goldstatuen. Doch nicht nur das, auch ist „Parasite“ der allererste nicht-englischsprachige Film, der mit einen Oscar in der „Best Picture“-Kategorie ausgezeichnet wurde. Kurzum: Bei „Parasite“ handelt es sich um einen absoluten Ausnahmefilm, der zurecht mit vier Oscars, der Goldenen Palme, zwei BAFTA-Awards, einem Golden Globe und vielen weiteren Awards geehrt wurde. Die Blu-ray darf deshalb auch…
Weiterlesen
Zur Startseite