The Innocence Mission Sun On The Square


Bella Union/PIAS

The Innocence Mission machen aus der Zeit gefallene Musik. Jenseitig und verschlungen, berückend und zupackend muten ­ihre Dream-Folk-Elegien an, die die Band aus Lancaster/Pennsylvania um die bezaubernde Sängerin Karen Peris seit 1989 in scheinbar völliger Zurückgezogenheit aufnimmt. „Sun On The Square“ könnte in der aktuellen Inflation des Folk-Pop-­Liedermachtertums leicht übersehen werden.

The Innocence Mission – Sun On The Square auf Amazon.de kaufen

Doch so anbetungswürdig fragile und idiosyn­kratische Meisterstücke wie „Records From Your Room“, zwischen Vashti Bun­yan, Leonard Cohen und ­Nico, „Look Out From Your Window“ mit seinen an Victoria Williams und Rickie Lee Jones erinnernden Harmonien und das waidwunde „Light Of Winter“ mit seinen orchestralen Ornamenten findet man derzeit sonst nirgends.

The Innocence Mission – Sun On The Square auf Amazon.de kaufen

Kooperation

Studie: Musik hilft gegen Depressionen

>>> In der Galerie: Die zehn eingängigsten Popsongs seit 1940 Wir hatten ja immer schon geahnt, dass Musik glücklich(er) macht: Eine gemeinschaftliche Studie der Queen’s University, Belfast und des Northern Ireland Music Therapy Trust hat nachgewiesen, dass Musikhören auch Depressionen lindern kann. In der Studie verglichen die Forscher zwei Gruppen aus Kindern und Jugendlichen, die an Depressionen litten. Eine Gruppe erhielt eine konventionelle therapeutische Behandlung, die andere zusätzlich Musiktherapie. Wie sich herausstellte, zeigte jene Gruppe, die auch musiktherapeutische Unterstützung erhielt, ein im Vergleich zur anderen Gruppe deutlich gesteigertes Selbstbewusstsein und spürbar weniger depressive Symptome; zudem verbesserten sich Kommunikationsfähigkeit und Interaktion.…
Weiterlesen
Zur Startseite