Various Artists Paste Holiday

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Paste Holiday Sampler
Foto: Paste Magazine

Ja, wir wissen es: Wenn man das Wort Feiertags-Album nur in den Mund nimmt, schießen einem die schrecklichsten Assoziationen in den Kopf: “Last Christmas” im Autoradio oder Sarah Connor mit Weihnachtsmütze. Garniert wird das von nervtötendem Glöckengebimmel und der nie enden wollenden guten Laune der Mitmenschen, die das auch noch mitsingen wollen. Aber: Das hier ist anders. Wirklich!

Hier bietet sich die schöne Gelegenheit dem Genöle von Wham!s schlechtestem Song 21 tolle Titel lang zu entgehen und mal einen angenehmen Soundtrack für weihnachtlichen Glühwein-Verzerr zu erhalten.

Da muss sich auch nichts mehr schön getrunken werden, Paste Magazine bietet auf seinem alljährlichen Sampler tolle Acts wie Sufjan Stevens oder Great Lake Swimmers an. Das ganze gibt es zum Preis einer E-Mail-Adresse. Hier findet sich dann die Mischung aus Großteils durchaus gelungen Covern oder Eigenkompositionen.

E-Mail

Nächster Artikel

  • Die Nerven

    Die Nerven

    Sommerzeit Traurigkeit
    14. Dezember 2012

    Ja, wir wissen es: Wenn man das Wort Feiertags-Album nur in den Mund nimmt, schießen einem die schrecklichsten Assoziationen in den Kopf: “Last Christmas” im Autoradio oder Sarah Connor mit Weihnachtsmütze. Garniert wird das von nervtötendem Glöckengebimmel und der nie enden wollenden guten Laune der Mitmenschen, die das auch noch mitsingen wollen. Aber: Das hier […]

Vorheriger Artikel
  • Kendrick Lamar

    Kendrick Lamar

    The Jig Is Up (Dump’n)

    Ja, wir wissen es: Wenn man das Wort Feiertags-Album nur in den Mund nimmt, schießen einem die schrecklichsten Assoziationen in den Kopf: “Last Christmas” im Autoradio oder Sarah Connor mit Weihnachtsmütze. Garniert wird das von nervtötendem Glöckengebimmel und der nie enden wollenden guten Laune der Mitmenschen, die das auch noch mitsingen wollen. Aber: Das hier […]