Rock am Ring: Live bei EinsPlus, SWR3 und DASDING

E-Mail

Rock am Ring: Live bei EinsPlus, SWR3 und DASDING

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Wer kein Ticket mehr für das seit April 2015 ausverkaufte Festival ergattern konnte, kann sich zumindest mit einem Trostpflaster zufrieden geben. Wie auch schon in den vergangenen Jahren wird das Festival optional über Fernseher, Computer oder Tablet abrufbar sein. Die Übertagungen laufen via Stream über DASDING.de und parallel bei EinsPlus im Fernsehen. Los geht es an den drei Tagen jeweils um 18 Uhr.

EinsPlus, SWR3 und DASDING zeigen unter anderem Auftritte von den Foo Fighters, Beatsteaks, Slipknot, Broilers, Eagles of Death Metal und Yellowcard.

Das Erste strahlt am Samstag, 6. Juni, ab 23.30 Uhr die Jubiläums-Dokumentation „30 Jahre Rock am Ring“ und direkt im Anschluss ab 0.15 Uhr den Auftritt der Toten Hosen vom Flugplatz Mendig.

EinsPlus sendet drei Tage lang täglich ab 18 Uhr bis in die Nacht live vom Festival-Gelände. Dazu gibt es nicht nur Bilder von den Konzerten, sondern auch Interviews, Backstage-Reportagen und vieles mehr. Auch im Netz gibt es zahlreiche Festival-Specials auf SWR3.de und DASDING.de mit Live-Streams und Konzert-Mitschnitten.

Live-Berichterstattung und Höhepunkte

Für alle, die „Rock am Ring“ in diesem Jahr weder besuchen noch zeitnah im Fernsehen ansehen können, zeigt EinsPlus vom 8. bis 11. Juni jeweils ab 17 Uhr die Höhepunkte. Außerdem gibt es die wichtigsten Konzerte vom 8. bis 14. Juni bei „BEATZZ in Concert“ und ab 12. Juni in DASDING.tv.

Im SWR Fernsehen läuft am 28. August und 4. September nachts ein zweiteiliges Festival-Best-Of. Auch DASDING sendet am 7. Juni um 21 Uhr ein Best-Of und am 9. Juni die Highlights in „der Sendung DASDING Lautstark“.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel