Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Rock am Ring: Ticket-Rückerstattung „wird sehr gut angenommen“

Kommentieren
0
E-Mail

Rock am Ring: Ticket-Rückerstattung „wird sehr gut angenommen“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Weil Rock am Ring in diesem Jahr aufgrund schwerer Unwetter vorzeitig abgebrochen werden musste, können sich Besucher einen Teil des Ticketpreises zurückerstatten lassen. Die Veranstalter verrieten nun, dass viele bereits Gebrauch von dem Angebot gemacht haben. Zahlen nannte Marek Lieberberg gegenüber der Presseagentur dpa jedoch nicht.

„Unser Angebot wird sehr gut angenommen“, heißt es in einem Statement. Trotzdem sei der Aufwand für das Unternehmen nun sehr hoch: „Es ist leichter, Karten zu verkaufen, als sie rückabzuwickeln.“

Zunächst waren Besucher gebeten worden, Ticket und Rechnung bis zum 31. Juli einzusenden, um einen Teil des Geldes zurückzubekommen. Da viele die Belege aufgrund der Wetterlage beim Festival jedoch nicht mehr vorweisen konnten, können „Rock am Ring“-Gänger bis zum 16. September auch ihr Armbändchen sowie einige andere Unterlagen einreichen, um eine Rückerstattung zu bekommen.

Der Veranstalter zahlt 40 Prozent des Ticketpreises zurück – dies entschädigt für den Ausfall am Sonntag sowie die entgangenen Konzerte am Samstag.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben