ROLLING-STONE-Pop-Poll 2016

Da wir die Resultate des ROLLING-STONE-Leser-Polls bereits in der Januar-Ausgabe veröffentlichen wollen, bleibt leider nicht viel Zeit: Einsendeschluss für Ihre Liste ist der 3. Dezember. Unter allen Einsendern verlosen wir die 40 weiter unten aufgeführten Preise.

Was gefiel Ihnen 2016 am besten?

Album (Band/Titel):
Single (Band/Titel):
Band:
Solokünstler:
Live-Act:
Newcomer:
Film:
Serie:
Buch:

Preise

rs-pop-poll-2016_sennheiser

1. Preis: HD 630VB, der High-End-Kopfhörer von Sennheiser

Der ohrumschließende Kopfhörer der Spitzenklasse für audiophile Ansprüche. Er bietet höchsten Musikgenuss ohne störende Umgebungsgeräusche in einem hochwertigen Aluminiumgehäuse mit integriertem Drehregler für den optionalen Bass-Boost.

rs-pop-poll-2016_teufel-rockster

2. Preis: Bluetooth-Box Rockster XS von Teufel

Lautstark, bassstark, partytauglich: der robuste Bluetooth- Lautsprecher mit integrierter USB-Buchse und Outdoorschutz gegen Spritzwasser, Staub und Stöße.

rs-pop-poll-2016-rolling-stone-vodka

3.–5. Preis: Die Rolling-Stones-Box von Crystal Head Vodka

Das schrille Geschenkpaket mit Wodkaflasche, Gläsern, Greatest-Hits-Doppel-CD und Zungenlogo.

rs-pop-poll-2016_capitol-records

6.–8. Preis: „70 Jahre Capitol Records“

Sinatra, Beatles, Pink Floyd: ein opulenter Bildband des Taschen Verlags mit Hunderten seltener Fotos aus dem Fundus des legendären Labels und einem Text von Beck.

rs-pop-poll-2016_marshall-kopfhoerer

9. Preis: Major II Bluetooth von Marshall Headphones

Kabelloser, bassiger Bluetooth-Kopfhörer mit Kontrollknopf an der angenehm weichen Ohrmuschel und mindestens 30 Stunden Akkulaufzeit.

rs-pop-poll-2016_nick-cave-set

10.–13. Preis: Nick Cave & The Bad Seeds „Skeleton Tree“

Das Package mit aktueller CD, T-Shirt und Tasche.

rs-pop-poll-2016-the-who

14. Preis: The Who: „My Generation“

Das Debütalbum in der neuen Boxset-Edition: 5 CDs, Buch, Poster.

 

15.–25. Preis: „Robert Doisneau – Fotografien“

Je 2 Eintrittskarten für die große, 100 Bilder umfassende Ausstellung im Gropius-Bau Berlin, 9. Dezember 2016 bis 5. März 2017 – eine Liebeserklärung an Paris.

rs-pop-poll-2016_elvis

26.–29. Preis: Elvis Presley, „Way Down In The Jungle Room“

Doppel-CD.

rs-pop-poll-2016_the-highwaymen

30.–35. Preis: The Highwaymen, „American Outlaws – Live“

Das Boxset mit drei CDs und einer DVD.

rs-pop-poll-2016_rebel-collection

36.–40. ROLLING-STONE-Videothek „The Rebel Collection“

Zehn DVDs im Schuber.


Die 20 berühmtesten Katzen der Popmusik (und die wichtigsten Pussy-Songs)

ROLLING-STONE-Autorin Ina Simone Mautz hat bei Leckerlis und warmer Milch die 20 berühmtesten Katzen in der Popmusik versammelt. Welche von ihnen durfte auf Morrisseys Kopf thronen? Wie kam es, dass Paul McCartney und John Lennon beide einen Kater namens „Jesus“ hatten? Und wie fand Sufjan Stevens den Namen für sein Label „Asthmatic Kitty“? 01. Salt & Pepper – John Lennon Der erste Stubentiger trat bereits während Lennons Kindheit in sein Leben. Da der kleine John und seine Mutter Julia große Fans von Elvis Presley waren, wurde das Tier „Elvis“ genannt. Elvis wurde mit der Zeit immer voluminöser – man hätte…
Weiterlesen
Zur Startseite