ROLLING STONE präsentiert: Courtney Marie Andrews live 2023


von

Courtney Marie Andrews kommt 2023 für zwei exklusive Konzerte nach Deutschland. Die Singer-Songwriterin aus Phoenix, Arizona wird im März in Berlin und Hamburg auftreten. Die genauen Termine findet ihr am Ende des Artikels. Tickets sind ab Donnerstag, den 8.09.22 um 10 Uhr hier erhältlich.

Andrews veröffentlicht im Oktober ihr neues Album „Loose Future“. Produziert wurde das Album vom New Yorker Singer-Songwriter und Produzenten Sam Evian in Bisbee, Arizona, das Andrews als ihren „Seelenort“ bezeichnet. Zuvor hatte sich Andrews zum Songschreiben an die US-Ostküste zurückgezogen. Bei Wanderungen auf der Halbinsel Cape Cod kam sie nach zehn Jahren ununterbrochenen Tourens zum ersten Mal zur Ruhe.

Hier könnt ihr euch „Satellite“, die erste Single von „Loose Future“ anhören:

Die 1990 geborene Musikerin tritt schon mit eigener Musik auf, seit sie 16 war. Von 2010 bis 2011 tourte sie als Backgroundsängerin mit Jimmy Eat World. Vor allem mit ihren letzten Alben „Honest Life“ (2016), „May Your Kindness Remain“ (2018) und „Old Flowers“ (2020) gewann sie viel Aufmerksamkeit.

Courtney Marie Andrews live in Deutschland 2023

15.03.2023 Berlin, Privatclub

16.03.2023 Hamburg, Nochtspeicher