Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

ROLLING STONE präsentiert: Joe Henry auf Tour im Winter 2018

Mit „Thrum“ veröffentlichte Joe Henry im Oktober sein 14. Studioalbum. Seit 30 Jahren wirkt der Schwager von Madonna als Musiker, Produzent und Autor. Zuletzt war er 2014 in Deutschland zu sehen, doch 2018 ist der talentierte Alleskönner zurück, stattet  Hamburg und Berlin einen Besuch ab.

Der 56-Jährige Amerikaner hat am Montag (20. November) zwei exklusive Shows im Februar 2018 bestätigt. In Hamburg am 7. Februar in der Prinzenbar und in Berlin am 8. Februar 2018 im Quasimodo wird Henry seine mal schaurigen und mal schönen Geschichten erzählen bzw. singen. Die Tour wird von ROLLING STONE präsentiert.

Joe Henry live 2018

  • 07.02. Hamburg, Prinzenbar
  • 08.02. Berlin, Quasimodo

Sehen Sie hier das Video zu Joe Henrys neuem Song „The Glorious Dead“


Rammstein bester Live-Act des Jahres

Feuer und dichter schwarzer Rauch über der Bühne, aus den Boxen dringen laute, schnelle Gitarrenriffs, sechs postfuturistisch angezogene Künstler in provokanter Pose: Die Bühnenshow von Rammstein während ihrer aktuellen Tournee durch die Stadien Europas ist die eindrucksvollste des Jahres. Dafür gibt es in diesem Jahr den International Music Award in der Kategorie „Performance“. Im Publikumsvoting IMA präsentiert vom ROLLING STONE wurde die Berliner Rockband als bester Live-Act des Jahres gewählt. Bis zum 9. Oktober 2019 konnten Fans über die Favoriten abstimmen, die es auf besondere Weise geschafft haben, die Besucher ihrer Konzerte mitzureißen. Zur Wahl standen acht Künstlerinnen und Künstler,…
Weiterlesen
Zur Startseite