ROLLING STONE präsentiert: Joe Henry auf Tour im Winter 2018


von

Mit „Thrum“ veröffentlichte Joe Henry im Oktober sein 14. Studioalbum. Seit 30 Jahren wirkt der Schwager von Madonna als Musiker, Produzent und Autor. Zuletzt war er 2014 in Deutschland zu sehen, doch 2018 ist der talentierte Alleskönner zurück, stattet  Hamburg und Berlin einen Besuch ab.

Der 56-Jährige Amerikaner hat am Montag (20. November) zwei exklusive Shows im Februar 2018 bestätigt. In Hamburg am 7. Februar in der Prinzenbar und in Berlin am 8. Februar 2018 im Quasimodo wird Henry seine mal schaurigen und mal schönen Geschichten erzählen bzw. singen. Die Tour wird von ROLLING STONE präsentiert.

Joe Henry live 2018

  • 07.02. Hamburg, Prinzenbar
  • 08.02. Berlin, Quasimodo

Sehen Sie hier das Video zu Joe Henrys neuem Song „The Glorious Dead“

https://www.youtube.com/watch?v=Nnq_YAMhk0o


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Bryan Ferry: Nachhol-Termine 2021

Bryan Ferry ist einer von vielen Künstlern, dessen Tour auf Grund der Coronavirus-Pandemie verschoben werden musste. Seine Fans hatten sich eigentlich auf drei Open-Air-Konzerte gefreut, bei denen Ferry seine Greatest Hits performen wollte. Nun wurden die neuen Termine bekannt gegeben. ROLLING STONE präsentiert weiterhin. Eigentlich hatte der Brite geplant, im Juli und August in Köln, Schwetzigen und Salem seine Fans aufzutreten. Bei Juli und August bleibt es auch – allerdings ein Jahr später. Eines der geplanten Konzerte kann leider nicht stattfinden: Die Show in Salem muss aus terminlichen Gründen leider komplett entfallen, teilte der Veranstalter mit. Der Auftritt auf dem…
Weiterlesen
Zur Startseite