ROLLING STONE präsentiert: Joe Henry auf Tour im Winter 2018

ROLLING STONE präsentiert: Joe Henry auf Tour im Winter 2018

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Mit „Thrum“ veröffentlichte Joe Henry im Oktober sein 14. Studioalbum. Seit 30 Jahren wirkt der Schwager von Madonna als Musiker, Produzent und Autor. Zuletzt war er 2014 in Deutschland zu sehen, doch 2018 ist der talentierte Alleskönner zurück, stattet  Hamburg und Berlin einen Besuch ab.

Der 56-Jährige Amerikaner hat am Montag (20. November) zwei exklusive Shows im Februar 2018 bestätigt. In Hamburg am 7. Februar in der Prinzenbar und in Berlin am 8. Februar 2018 im Quasimodo wird Henry seine mal schaurigen und mal schönen Geschichten erzählen bzw. singen. Die Tour wird von ROLLING STONE präsentiert.

Joe Henry live 2018

  • 07.02. Hamburg, Prinzenbar
  • 08.02. Berlin, Quasimodo

Sehen Sie hier das Video zu Joe Henrys neuem Song „The Glorious Dead“

Video: Erster Auftritt von Fleetwood Mac ohne Buckingham, dafür mit Finn und Campbell

Anfang April hatte Lead-Gitarrist Lindsey Buckingham nach 43 Jahren Fleetwood Mac verlassen. Ein großer Streitpunkt: Wann es wieder auf Welttournee gehen soll. Angeblich habe Buckingham für die nächste Zeit keine Konzertreise in Angriff nehmen wollen, die anderen jedoch wollten die Sache sofort anpacken. Jetzt feierten die kurz nach Buckinghams Abgang schon angekündigten, zwei neuen Gitarristen ihre Live-Premiere. Ein Vorgeschmack auf die große Tour, die am 3. Oktober in Tulsa, Oklahoma beginnt. In der TV-Show von Ellen DeGeneres feierte die neue Besetzung ihren Bühnen-Einstand. Die Neulinge Mike Campbell von Tom Petty & The Heartbreakers und Neil Finn von Crowded House spielen…
Weiterlesen
Zur Startseite