Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: AC/DC: 10 Dinge über die Band, die Sie garantiert noch nicht wussten

ROLLING STONE präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Night Sweats live 2018

Von Trauer ist normalerweise keine Spur, wenn der breite Bläser-Band-Sound von Nathaniel Rateliff und seinen Night Sweats an die guten alten Zeiten mit Otis Redding und anderen Größen des Labels Stax erinnert. Live bekommt man eine Vorstellung davon, was es mit dem Nachtschweiß im Bandnamen wirklich auf sich haben könnte.

Im November 2016 waren die Musiker zuletzt in Deutschland für einige Konzerte. 2018 gibt es nun einen schönen Nachschlag in gleich fünf Städten: München, Köln, Frankfurt, Berlin und Hamburg. Mit im Gepäck hat die Gruppe auch die neuen Songs ihres letzten Albums „A Little Something More from Nathaniel Rateliff & the Night Sweats“. Zuletzt erschien die triumphale Konzert-LP „Live At Red Rocks“.

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats auf Tour im Frühling 2018

  • 21.03. München, Muffathalle AUSVERKAUFT
  • 24.03. Köln, E-Werk
  • 25.03. Frankfurt, Batschkapp
  • 27.03. Berlin, Astra
  • 03.04. Hamburg, Grosse Freiheit 36


ROLLING STONE präsentiert: Billy Bragg - Tour verschoben

Seit über 30 Jahren ist Billy Bragg das musikalisch-politische Gewissen Großbritanniens. Bekannter noch ist er aber für seine schönen und traurigen Liebeslieder oder die mit Wilco aufgenommenen Song-Erinnerungen an Woodie Guthrie. Zuletzt veröffentlichte der Engländer die Mini-LP „Bridges Not Walls“. Für seine sechs Deutschland-Konzerte in zwei Städten hat Bragg sich etwas Besonderes ausgedacht. Er spielt drei Gigs in Hamburg und Berlin, und er unterteilt die Sets nach seiner Diskografie: Der erste Abend wird ein Set aus Liedern all seiner Werke, der zweite Abend besteht aus Songs aus den ersten drei Alben – und der dritte aus Songs aus den nächsten…
Weiterlesen
Zur Startseite