Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

ROLLING STONE präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Night Sweats live 2018

Von Trauer ist normalerweise keine Spur, wenn der breite Bläser-Band-Sound von Nathaniel Rateliff und seinen Night Sweats an die guten alten Zeiten mit Otis Redding und anderen Größen des Labels Stax erinnert. Live bekommt man eine Vorstellung davon, was es mit dem Nachtschweiß im Bandnamen wirklich auf sich haben könnte.

Im November 2016 waren die Musiker zuletzt in Deutschland für einige Konzerte. 2018 gibt es nun einen schönen Nachschlag in gleich fünf Städten: München, Köln, Frankfurt, Berlin und Hamburg. Mit im Gepäck hat die Gruppe auch die neuen Songs ihres letzten Albums „A Little Something More from Nathaniel Rateliff & the Night Sweats“. Zuletzt erschien die triumphale Konzert-LP „Live At Red Rocks“.

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats auf Tour im Frühling 2018

  • 21.03. München, Muffathalle AUSVERKAUFT
  • 24.03. Köln, E-Werk
  • 25.03. Frankfurt, Batschkapp
  • 27.03. Berlin, Astra
  • 03.04. Hamburg, Grosse Freiheit 36


Schon
Tickets?

Slayer: Keine Konzerte mehr - aber die Band wird es weiter geben

In einem neuen Interview mit „Mass Live“ hat Slayer-Manager Rick Sales alle Fans beruhigt, dass es mit Slayer auch nach der letzten Tour ihrer Karriere, die Ende des Monats mit ihrem finalen Konzert endet, weiter gehen wird. „Diese Band hat immer schon gemacht, was sie wollte“, sagte Sales und deutete an, dass die Entscheidung, künftig nicht mehr live aufzutreten, eine Art Ausstieg ist, ohne direkt das Spielfeld verlassen zu müssen. „Es gibt ein paar Dinge, die danach auf jeden Fall weiter gehen werden“, ergänzte der Manager. „Ich verstehe total, warum sie entschieden haben, mit dem Tourneen aufzuhören. Das bedeutet aber…
Weiterlesen
Zur Startseite